Bei Kochkursen - Front- oder Mit-Cooking?

Erstellt am 23.06.08 von Sebastian Dickhaut - 8 Kommentare
letzter Kommentar von WikiWiki am 21.07.08
Welche Art von Kochkursen gefällt Euch besser?
DruckversionForum empfehlen

Diese Woche läuft ja unser Maike-kocht-Dickhaut-hilft-Belohnungskochkurs (mehr dazu diese Tage) und ob ich nun einen Kurs gebe oder daran teilnehme, es gibt eigentlich immer zwei Fraktionen: Jene, die lieber gucken wollen, was da vorne an der „Front” (wer hat das nur erfunden?) passiert und jene, die sofort mitmachen wollen. Beide Disziplinen werden ja auch von der Volkshochschule bis zu den Sterneköchen geboten, und beide haben ihren Reiz. Jetzt würde ich gerne mal wissen: Was findet ihr besser? Oder habt ihr noch eine bessere Idee?

Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Gepostet am 23.06.2008 - melden?
Selbermachen!

Also ich schließe mich ganz klar der Fraktion "Selbermachen" an - nur Zuschauen, da lernt man nix, finde ich. Wenn man aber selber mitmachen kann, dann kriegt man das auch alleine zuhause wieder hin. und darum geht's doch bei einem Kochkurs, oder?

Gepostet am 23.06.2008 - melden?
Auch Selbermachen!

Also ich finde "Selbermachen" ist wirklich das allerbeste. Und die, die nur gucken wollen - na ja, dann kann man sich ja gleich vor den Fernseher setzen... Dafür brauch ich dann auch keinen Kurs zu machen...

Gepostet am 23.06.2008 - melden?
Erst zuschauen, dann selbermachen!

Ich schließe mich den beiden an: erst mal was zeigen lassen und dann gleich selbst ausprobieren - dann kann der Koch evtl. korrigierend eingreifen, wenn ich was falsch mache. Und was ich selbst ausprobiert habe, daran erinnere ich mich Zuhause dann auch noch ...

Gepostet am 23.06.2008 - melden?
Natürlich Selbermachen!

Ich bin auch fürs Selbermachen. Hierbei lernt man wirklich am allerbesten. Kleine Tipps sind ja hilfreich und herzlich willkommen. Wenn man Probleme hat, kann man den Koch ja fragen, wie man das Problem am besten löst.

Gepostet am 24.06.2008 - melden?
Beim Zuschauen bekommt man mehr mit

Ich mag gerne Front-Kochkurse, bei denen man alle Tipps und Tricks genau mitbekommt und sich Notizen dazu machen kann. Ideal ist es, wenn man dann spezielle Techniken gleich selbst ausprobieren kann. So habe ich gelernt, eine Forelle zu filettieren oder ein Huhn zu zerlegen :-)

Wenig hilfreich finde ich es, ein Blatt mit Rezept in die Hand gedrückt zu bekommen und das dann ohne genaue Erklärung in Grüppchen nachkochen zu dürfen, wie ich es in einigen VHS-Kursen erlebt habe. Das kann ich auch zu Hause machen, dafür brauche ich keinen Kochkurs.

 

 

Gepostet am 26.06.2008 - melden?
Gemischt finde ich gut,

da ich selbst sehr viel koche und dadurch viele Dinge eines Kochkurses tägliche Routine und keine Herausforderung sind, helfe ich gerne mit. Das gemeinsame Vorbereiten lockert die Atmosphäre. Aber wenn mich etwas wirklich interessiert und für mich ganz neu ist, schaue ich lieber zu und probier es dann gleich zu Hause in aller Ruhe aus.

Gepostet am 11.07.2008 - melden?
Selbermachen

Auf jeden Fall selbermachen, war vor kurzem bei einen Front-Cooking Kurs, und was da so leicht aussah ging mir dann daheim doch nicht so leicht von der Hand. Hätte ich es im Kurs ausprobiert hätte ich gleich nachfragen können... Weiss nicht ob das vor ein paar Monaten jemand gesehen hat, auf Channel 4 in Englischen Fernsehen hat Gordon Ramsey an einem Freitag Abend ein Menü im Fernsehen live vorgekocht, und die Nation vor dem Fernseher aufgefordert mitzukochen. Und er hatte natürlich auch live Video Schaltungen zu lauter Celebs die in der eigenen Küche mitgekocht haben. War ganz interessant.

Gepostet am 21.07.2008 - melden?
Selbermachen

Also ich habe schon mehrere Kurse bei der VHS gemacht und bin definitiv für selbermachen. Klar lasse ich mir gerne erst vom Lehrer erklären wie man es zu machen hat. Dann will ich aber selbst ran.

Zur Not kann ich ja dann immer noch fragen bzw. habe den Lehrer der mir die Kastanien (hoffentlich) aus dem Feuer holt- daheim weiß ich dann auch ganz bestimmt wie ich es nicht machen sollte. ;-)

Küchengötter-Kochkurse
Küchengötter-Kochkurse in München
Lust mitzukochen? Dann melden Sie sich doch zu einem unserer Kochkurse
mit Sebastian Dickhaut in München an.
Küchengötter-Kochkurse
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Wiesn für alle
Zu den Wiesn-Rezepten für Daheimgebliebene
Die Küchengötter sind in Wiesn-Stimmung. Für alle Daheimgebliebenen gibt's bei uns die besten bayerischen Rezepte.
Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Küchengötter-Netiquette
Küchengötter-Netiquette

Willkommen bei den Küchengöttern! Hier geht's zu einem kleinen Leitfaden für das Miteinander in unserer Community:
Küchengötter-Netiquette.

Forumsarchiv
 
 
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Geschenkideen aus der Küche
Geschenkideen aus der Küche
Hier gibt's bezaubernde Etiketten, Anhänger und Faltpläne für Verpackungen für Ihre selbstgemachten Geschenke zum Download.
Pralinen selber machen
Pralinen selber machen
Sie wollten schon immer einmal selber Pralinen machen oder selbstgemachte Naschereien verschenken? Wir zeigen Step by Step, wie Sie Pralinen selber machen.