Quicheteig Cafe Solo trifft Törtchen Cafe Belem

Ganz so ist es nicht und ich möchte den Nonnen auch keine Konkurrenz machen.

1
Kommentare

Custard Tarts wie sie die BBC einmal beim Great British Menu vorgestellt hat, wollte ich immer schon einmal ausprobieren. Lissabon am letzten Wochenende (Regenwetter). Wer denkt dann nicht an die sagenhaften Puddingteilchen aus dem Cafe Belem? Mein Freund hatte jedenfalls nichts anderes zu berichten und auch nichts anderes im Sinn. Ein Tag ohne Kaffee und Kuchen ist ein verlorener Tag!

Also gab es während eines Telefonats nichts Wichtigeres auszutauschen als ein Törtchen mit Puddingcreme auf Blätterteig. Sehr abstrakt für mich Daheimgebliebene.

Wenn schon nicht Lissabon dann wenigstens die Törtchen!

Ratter, ratter.... ein schneller Blätterteig? Warum muss es unbedingt TK-Blätterteig sein?

 

Lieblings-Quicheteig Cafe Solo (mein heimlicher Favorit)

 

Ich war überrascht, was es hier schon gibt:

Pasteís de Nata

Ein Rezept von gänseblümle und hier noch zwei von GU:

Nata-Törtchen

Vanille-Törtchen

Gibt es im Cafe Belem Schoko-Törtchen? Hier schon! Mariannchen war so frei. So müssten sie aussehen! Und dann ließ mich dieses Rezept nicht mehr los.

 

Ich habe meine mit einer Puddingcreme gemacht.

Die Express-Blätterteig-Varianten muss ich auch unbedingt einmal ausprobieren.

 

 

auchwas
Ein Zufall
Quicheteig Cafe Solo trifft Törtchen Cafe Belem  

Blätterteig und Vanille ist einfach gut und erst mit Rhabarber verfeinert die Wucht, so fanden wir.

Tarte mit Pudding und Rhabarber, gestern gemacht superlecker.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)