Was kocht ihr heute am Freitag?

Es schneit und schneit und schneit, ich will jetzt Frühling haben.

6
Kommentare

Heute wird mal wieder der Wok hervorgekramt, damit ich dieses Gericht zaubern kann.

sparrow
Gefüllte Pfannkuchen

Heute gibt es gefüllte Pfannkuchen mit Chilihackfleisch und Sauerrahm. Als Dessert koche ich Schokoladenpudding mit Vanillesoße. Hier hat es gestern den ganzen Tag geschneit und heute regnet es. Ich möchte auch Frühling. Wir haben Narzissen und Tulpen gekauft, dass wenigstens in der Wohnung etwas Farbe ist

bbm
Bandnudeln mit Lachssahne, Eispalatschinken

Bei mir gibt es Bandnudeln mit Lachssahne und als Nachspeise gibt es Eispalatschinken.

lundi
Wilde Mischung

Kein Frühling, nix Tulpen. Wir reisen nach Schweden, da liegt Schnee, und das ist auch gut so, mitten im Februar. Tulpenblüte beginnt im März, das traditionelle WE in Holland ist schon gebucht. Vor einer Reise wird alles im Kühlschrank befindliche in eine Auflaufform drappiert und in den Ofen geschoben: Quark, Kohlrübe, Möhre, Apfelmus, Nudelreste, Wurst, Hering, Käse, Holunderpunsch, Saure Sahne... das hat Spaß gemacht! Was soviel Spaß macht, muss auch schmecken!

Toskanafan
Fisch,,,,,

Seelachsfilet und Schellfisch gab es. Die Fischfilets hatte ich in der Pfanne gebraten, und diese köstliche Sauce mit frisch geriebenen Meerrettich dazu gemacht. Pur Sahne war mir zu mächtig, deshalb, die Hälfte der Sahne, durch Milch ersetzt. Ich denke, diese köstliche Sauce ließe sich auch super aufschäumen. Dazu krosse Bratkartoffeln. Einfach köstlich.

@sparrow, Du machst oft Pfannkuchen,, herzhaft gefüllt, Deine Rezepte interessieren mich, hast Du Tipps???. Ich habe neulich mal welche gemacht, mit Pilzen Schinken und Co, war der Renner.

Toskanafan
Rosenkohl für Vorrat,,,,,

nach langer Suche,,,,,da ich nicht viel Platz im TK-Schrank habe.  Bei vielen Gemüsehändlern gibt es nur noch die Röschen abgelöst zu kaufen. Man kann sie nicht lange aufbewahren.

Heute  erwischte ich einen Gemüsehändler, dieser hatte noch eine ganze Kiste Rosenkohl am Strunk, der letzte Kürbis fand sich auch dabei. In der Ecke stand eine Kiste Zitronen, auf meine Frage, ob die Zitronen unbehandelt, bekam ich die Antwort""" hier ist ein Bio,- Betrieb"""". Super,,,,klasse, ,da kann ich ja mal loslegen, denn ich will wieder Rosenkohl-Blättchen blanchieren, eine richtige Arbeit, bis alles abgeschält ist. Doch es lohnt sich, Blätter und Röschen getrennt, separat  im Vorrat zu haben.

nika
Pellkartoffeln

mit Karottengemüse und kleinen Rindersteaks mit am Tag zuvor angerrührter Cafè de Paris-Kräuterbutter.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)