Ihre Suche nach 'graved' ergab 70 Treffer:
Filter:
Graved Lachs
Rezept
Graved Lachs Wenn Sie gewusst häten wie einfach Graved Lachs zubereitet wird, hätten Sie es schon immer selbst gemacht. Nur etwas voraus planen müssen Sie. Zutaten: 1 kg Lachsfilet mit Haut aus dem Mittelstück 1 EL weiße Pfefferkörner 1 EL grobkörniges Meersalz 1/2 EL Zucker 2 Bund frischer Dill Kategorien: Festliches Gut vorzubereiten Klassiker Ohne Alkohol Party & Büfett Silvester & Neujahr Vorspeise Zubereitungsschritte: Schritt 1: Das Lachsfilet beidseitig mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier sorgfältig trocken tupfen. Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Das Filet halbieren. Schritt 2: Die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen, mit Salz und Zucker vermischen. Eine Filethälfte mit der Hautseite nach unten in eine Glas- oder Porzellanform legen. Mit der Salzmischung bestreuen. Schritt 3: Den Dill waschen, trocken schütteln und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Dill auf der Fischhälfte verteilen. Die zweite Fischhälfte darauflegen, mit der Hautseite nach oben. Mit Folie abdecken und ein Holzbrett darauflegen. Mit Gewichten, z. B. Konservendosen, beschweren. Schritt 4: Den Lachs für 2-3 Tage in den Kühlschrank stellen. Dabei das Fischpaket mehrmals umdrehen und mit der sich bildenden Flüssigkeit bestreichen. Danach immer wieder gut abdecken und wie beschrieben beschweren. Schritt 5: Vor dem Servieren Dill und Gewürze abstreifen. Die Filets trocken tupfen. Das Lachsfleisch von der Haut schräg zur Faser in dünne Scheiben schneiden und anrichten. ... mehr...
Graved Saibling
Rezept
Graved Saibling Mit viel Basilikum statt Dill: Eine wahrhaft entdeckenswerte Alternative zum Graved Lachs! Ideal, um lieben Gästen zu imponieren. (Unbedingt rechtzeitig vorbereiten!) Zutaten: 1 größerer Saibling (etwa 420 g) oder 2 Saiblingfilets mit Haut (etwa 310 g) 1 Bund Basilikum 1 größeres Stück Bio-Zitronenschale 2 TL Pfefferkörner gut 1 EL Salz gut 1/2 EL Zucker 1/4 Bund Basilikum 1 Frühlingszwiebel 1 EL körniger Senf 1/2 EL scharfer Senf (z. B. Dijon) 1 EL Weißweinessig 1 TL Honig 3 EL Öl Salz Kategorien: Für Diabetiker Glutenfrei Glyx Gut vorzubereiten Laktosefrei Leicht Ohne Alkohol Ohne Milch und Ei Ostern Party & Büfett Silvester & Neujahr Zubereitungsschritte: Schritt 1: Ganzen Saibling waschen und filetieren oder die Filets kurz trockentupfen. Gräten aufspüren und rausziehen. Schritt 2: Die Basilikumblättchen abzupfen und mit der Zitronenschale und dem Pfeffer grob hacken. Salz und Zucker mischen und auf die fleischige Seite von den Fischfilets streuen, die Kräutermischung auch darauf geben. Schritt 3: Die Filets mit ... mehr...
Graved Lachs
Rezept
Graved Lachs Sehr schnell zubereitet und für Lachsesser immer wieder ein Genuß. Zutaten: 1 Lachsseite mit Haut 5 Bund Dill fein gehackt 300 g Zucker 100 g Salz Kategorien: Weihnachten Zubereitungsschritte: Schritt 1: Zucker und Salz mischen und den Boden einer langen Form damit bedecken. Den Dill auf das Zucker-Salz-Gemisch streuen und den Lachs mit der Fleischseite darauf legen und leicht andrücken. Noch etwas Dill auf die Hautseite streuen und das restliche Gemisch darauf verteilen . 3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Schritt 2: Den Lachs nun prüfen, ob er fester geworden ist, evtl. noch etwas nachziehen lassen. Aus der Lake nehmen und erst die Hautseite unter fließendem Wasser abwaschen, dann ganz vorsichtig die Fleischseite. Alles gut mit Küchenkrepp abtupfen. Nun in Frischaltefolie, dann in Alufolie einwickeln. Der volle Geschmack hält ca. 5 Tage. ... mehr...
Asia-Graved Lachs
Rezept
Asia-Graved Lachs Beizen nach skandinavischer Art gilt als eine der raffiniertesten Methoden, Fisch zu veredeln. Hier erwartet den Lachs Zitronengras, Limette und Koriandergrün. Zutaten: 2 gleich große Lachsfilets mit Haut (à ca. 350 g) 2 Stängel Zitronengras 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm) 1 Bio-Limette 1 EL weiße Pfeff erkörner 50 g brauner Zucker 2 EL grobes Meersalz 1 EL helle Sojasauce 1 EL Erdnussöl 1 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie) Kategorien: Brunch & Frühstück Festliches Ohne Alkohol Party & Büfett Silvester & Neujahr Snacks Vorspeise Weihnachten Zubereitungsschritte: Schritt 1: Die Gräten in den Lachsfilets mit einer Pinzette entfernen. Die Filets waschen und trocken tupfen. 1 Fischfilet mit der Hautseite nach unten in eine flache Schale legen. Schritt 2: Das Zitronengras von den Hüllblättern befreien und waschen, die unteren 10 cm in winzig kleine Würfel schneiden. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Die Limette heiß waschen und abtrocknen. Schale mit einem Zestenschneider in feinen Streifen abziehen oder die Limette schälen und die Schale in dünne Streifen schneiden. Den Saft auspressen. Die Pfefferkörner in einem Mörser grob zerstoßen, mit dem Zucker, 1 EL Limettensaft, Salz, Sojasauce und Öl vermischen. Schritt 3: Das Koriandergrün waschen und trocken schütteln. Die Blätter grob hacken. Zwei Drittel davon auf das Lachsfilet streuen. Die Pfeffer-Mischung auf dem Lachsfilet verteilen, mit Zitronengras, Ingwer und Limettenschale bestreuen. Das zweite Lachsfilet mit der Fleischseite auf die Beize legen und mit dem übrigen Koriandergrün bestreuen. Filets zusammendrücken und fest mit Klarsichtfolie abdecken. Schritt 4: Ein Brett oder einen Teller auf die Filets legen und mit einer Dose oder Gewichten beschweren. Fisch zugedeckt 24 Std. im Kühlschrank marinieren, dabei einmal wenden. Schritt 5: Die Beize von den Filets entfernen und den Fisch trocken tupfen. Filets mit einem sehr scharfen, langen Messer schräg zur Faser in hauchdünne Scheiben schneiden. ... mehr...
Graved Lachs
Rezept
Graved Lachs Fisch, wie ihn die Skandinavier lieben! Aber bedenken Sie, er muss mindestens 2 Tage durchziehen. Zutaten: 1 TL schwarze Pfefferkörner (ca. 40 Stück) 60 g grobes Meersalz 50 g Zucker 4 Bund Dill 1 kleiner Lachs (1,7 kg, mit Haut, geschuppt, vom Fischhändler längs halbieren und entgräten lassen) 100 g mittelscharfer Senf 100 g Zucker 2-3 EL Weißweinessig 100 ml Sonnenblumenöl 3 Bund Dill Salz Pfeffer 1 Bund Dill Kategorien: Gut vorzubereiten Klassiker Skandinavien Vorspeise Zubereitungsschritte: Schritt 1: Gewürzmischung vorbereiten Schritt 2: Pfefferkörner mit einem großen Messer oder im Mörser leicht zerdrücken. Meersalz und Zucker untermischen. Dill waschen und trockentupfen. Mitsamt den Stielen grob hacken. Schritt 3: Lachsseiten vorbereiten Schritt 4: Fisch gründlich waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und auf Gräten überprüfen. Dafür mit dem Daumen entgegen der Wuchsrichtung der Gräten über die Oberfläche des Lachsfilets streichen, Gräten in Wuchsrichtung vorsichtig mit einer Pinzette herausziehen. Schritt 5: Lachs würzen Schritt 6: Ein Lachsfilet mit der Haut nach unten in eine große, flache Form legen. Gewürzmischung darauf verteilen, leicht einreiben. Zwei Drittel des Dills darauf geben und leicht andrücken. Zweites Filet mit der Haut nach oben so darauf legen, dass die dicke Seite auf dem dünnen Stück der unteren Hälfte liegt. Übrigen Dill darauf geben, mit Klarsichtfolie abdecken. Schritt 7: Lachs beschweren, durchziehen lassen Schritt 8: Ein Brett darauf legen, mit 1-2 Konservendosen beschweren. Im Kühlschrank 2 Tage durchziehen lassen. Lachs alle 12 Stunden im Ganzen wenden, leicht aufklappen, innen mit entstandenem Sud beträufeln. Erneut abdecken, beschweren. Schritt 9: Senf-Dill-Soße zubereiten Schritt 10: Senf, Zucker und Essig verrühren. Öl nach und nach mit einem Schneebesen oder dem elektrischen Handrührgerät darunter schlagen. Dill waschen, trockentupfen, fein schneiden. Unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schritt 11: Lachs anrichten Schritt 12: Dill-Gewürzmischung gut abstreifen. Lachs mit nassem Küchenpapier abwischen, trockentupfen. Frischen Dill darauf geben, andrücken. Lachs mit einem scharfen Messer in schmale Stücke und dabei von der Haut schneiden. Oder mit einem Lachsmesser vom Schwanzende aus in sehr dünnen Scheiben schräg von der Haut schneiden. Soße dazu reichen. ... mehr...
Canapés mit Graved Lachs
Rezept
Canapés mit Graved Lachs Der Klassiker unter den Canapés - mit Graved Lachs. Darf keinesfalls auf Ihrem Silvesterbüffet fehlen. Zutaten: 1 EL getrocknete Cranberrys 1 TL Dijon-Senf Salz 60 g weiche Butter 1 Baguette ca. 300 g Graved Lachs Dill für die Deko Kategorien: Festliches Gut vorzubereiten Party & Büfett Silvester & Neujahr Vorspeise Zubereitungsschritte: Schritt 1: Die Cranberrys sehr fein hacken. Mit dem Senf und 1 Prise Salz unter die weiche Butter rühren. Bis zum Bestreichen in den Kühlschrank stellen. Schritt 2: Das Baguette in 15 Scheiben schneiden (am besten mit der Brotmaschine ... mehr...
Crêpe mit Graved Lachs
Rezept
Crêpe mit Graved Lachs Dieses Rezept alleine ist eine schöne Vorspeise, mit meinem Sommersalat mit Ei wird daraus ein leichtes komplettes ... Wasser 20 g Butter 4 Scheiben Graved Lachs 4 Stangen grüner Spargel 6 TL Creme ... mehr...
Rösti mit Graved Lachs
Rezept
Rösti mit Graved Lachs Selbstgemachtes Schweizer Rösti mit Joghurt-Dip und Lachs - auch für Trennköstler ein leckeres, kohlenhydratreiches ... 2 Esslöffel kaltgepreßtes Pflanzenöl (á 10 g) 2 Scheiben Graved Lachs (á 20 g ... mehr...
Graved Lachs mit Senf-Dill-Sauce
Rezept
Graved Lachs mit Senf-Dill-Sauce Schwedenfans aufgepasst: Hausgebeizter Lachs mit feiner Sauce macht wenig Arbeit, aber bei Gästen großen Eindruck. Zutaten: 2 gleich große frische Lachsfilets mit Haut (etwa 1 kg, aus dem ... mehr...
Frittata mit Graved Lax
Rezept
Frittata mit Graved Lax Macht sich auch beim ausgiebigen Brunch ausgezeichnet - die Frittata mit Graved Lachs erfüllt zwei Wünsche gleichzeitig ... geriebener Emmentaler oder Gouda Salz Pfeffer 1½ EL Öl 80 g Graved Lax (oder ... mehr...
Spargel und Graved Lachs
Rezept
Spargel und Graved Lachs Für den kleinen Hunger am Mittag oder Abend eine ... 3 EL Öl Salz Pfeffer 50 g Kerbel 200 g Graved Lachs Kategorien: Braten ... verteilen. Graved Lachs obenauf anrichten. Mit Kerbel bestreut servieren. ... mehr...
Temaki mit Graved Lachs
Rezept
Temaki mit Graved Lachs Temaki-Sushi werden in konischer Form komplett ins ... Graved Lachs am Stück 3 geröstete Noriblätter ½ Rezept vorbereiteter Sushi ... ca. 10 cm lange feine Streifen schneiden, den Rest fein hacken. Graved Lachs ... mehr...
Apfelrösti mit Graved Lachs
Rezept
Apfelrösti mit Graved Lachs Das Besondere an diesem Schweizer Klassiker ... . Jonagold) 6-8 Esslöffel Öl mit Basilikum 8 Scheiben Graved Lachs (ca ... Kräuterschmand und Graved Lachs anrichten. ... mehr...
Kartoffelwaffeln mit Graved Lachs
Rezept
Kartoffelwaffeln mit Graved Lachs Waffel-Sandwiches mit Lachs-Kräuter-Füllung - so macht Waffelbacken auch außerhalb der Weihnachtszeit so richtig ... (200 g) 100 g Graved- oder Räucherlachs in dünnen Scheiben Kategorien: Backen ... mehr...
Graved Lachs mit Limetten-Senf-Dip
Rezept
Graved Lachs mit Limetten-Senf-Dip Der selbst gebeizte Lachs wird zum Prunkstück Ihres Partybüfetts und lässt sich ganz einfach zubereiten. Bestellen Sie das Lachsstück rechtzeitig im Fachhandel! Zutaten: 1 frische ... mehr...
Sesamfische mit Graved Lachs
Rezept
Sesamfische mit Graved Lachs Die Blätterteigfischchen mit Graved Lachs ... Salz 1 Prise Zucker 400 g Graved Lachs (in Scheiben) Backpapier für das ... die unteren Hälften jeweils 1 kleine Scheibe Graved Lachs legen, mit einem ... mehr...
Graved Lachs richtig zubereiten
Video
Graved Lachs richtig zubereiten Graved Lachs zubereiten erfordert ein ... Sie Graved Lachs selbst zubereiten, sehen Sie hier. Graved Lachs ... er noch Zeit Wer mag, serviert zum Graved Lachs eine Honigsauce oder eine ... mehr...
Tatar vom Graved Lachs mit Limonencrème auf Kartoffelrösti
Rezept
Tatar vom Graved Lachs mit Limonencrème auf Kartoffelrösti Ein kleines ... -TATAR: 300 Gramm Graved Lachs 1 kleine Schalotte 1 TL Dijonsenf 1/2 TL ... Küchenpapier entfetten. Schritt 2: Graved Lachs und die Schalotte in feine ... mehr...
Sauerrahmmousse mit Graved Lachs
Rezept
Sauerrahmmousse mit Graved Lachs Prinzessinen-like präsentiert sich die ... weniger edel - Graved Lachs und Zucchinigemüse. Zutaten: 150 g feste Zucchini Salz weißer Pfeffer 5 Blatt Gelatine 10 Scheiben Graved Lachs (ca. 250 g ... mehr...
Graved Lachs mit Senf-Dill-Sauce und Pellkartoffeln
Rezept
Graved Lachs mit Senf-Dill-Sauce und Pellkartoffeln Ein schnelles, einfaches Gericht wenn mal wenig Zeit zum Kochen bleibt. Zutaten: 400 g kleine festkochende Kartoffeln Salz 100 g Graved Lachs (in dünnen Scheiben) 125 g ... mehr...
<<
<
1 2 3 4
>
>>
Anzahl:
Raclette-Rezepte
Zu den Raclette-Rezepten

Jetzt heißt es wieder ran an die Pfännchen! Hier gibt's die besten Rezepte und Tipps fürs Raclette.

Zu den Raclette-Rezepten

Winter-Klassiker: Fondue
Zu den Fondue-Rezepten
Jetzt wird wieder fein aufgegabelt: Entdecken Sie die besten Rezepte und Tipps fürs Fondue und den nächsten Fondueabend.
Es weihnachtet sehr!
Zu den Weihnachtsrezepten

Oh du köstliche Weihnachtszeit: Wir haben die besten Rezepte für Plätzchen, Weihnachtsgans & Co. zusammengestellt.

Zu den Weihnachtsrezepten

Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Schnellsuche Forum
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Finden Sie Rezepte nach Zutaten!
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Die beliebtesten Rezepte
15-Minuten-Gnocchi mit Ricotta
Bewertet mit 5 (156) - 53 Kommentare
Für Kinder, Für Singles, Hauptspeise, Italien, Kochen, Preiswert
Rhabarberkuchen mit Honigbaiser
Bewertet mit 5 (135) - 44 Kommentare
Aus dem Backofen, Brunch & Frühstück, Dessert, Frühling, Kuchen
Labneh -Frischkäse aus Jogurt- selbstgemacht
Bewertet mit 5 (115) - 62 Kommentare
Beilage, Brotaufstrich, Brunch & Frühstück, Dips, Häppchen & Fingerfood, Orient & Afrika