Ihre Suche nach 'lachskaviar' ergab 22 Treffer:
Filter:
Blinis mit Lachskaviar
Rezept
Blinis mit Lachskaviar Blinis als amuse bouche Zutaten: 2 Esslöffel Buchweizenmehl 1 Stück Ei etwas Schlagsahne etwas Mineralwasser Butter etwas Trockenhefe Lachskaviar oder Forellenkaviar Creme double, Kategorien: Aus der ... mehr...
Kochen mit Ursula Karven: Spaghetti mit Avocado und Lachskaviar
Video
Kochen mit Ursula Karven: Spaghetti mit Avocado und Lachskaviar Sebastian ... . Diesmal kochen sie: Spaghetti mit Avocado und Lachskaviar. Spaghetti sind zu ... gemacht. Er verfeinert ganz einfach simple Pasta mit edlem Lachskaviar ... mehr...
Was kocht ihr heute 26.03.09
Forumsbeitrag
Was kocht ihr heute 26.03.09 ich habe heute lust auf den dienstagskocher nudelsalat mit lachskaviar und zitronenschnittlauchsauce... was gibts bei euch heute leckeres? ... mehr...
Lachs-Schnitten
Rezept
pikantem Frischkäse, Lachskaviar und frischen Kräutern. Zutaten: 6 Scheiben ... 50 g Lachskaviar Zum Garnieren: verschiedene Kräuterblättchen Kategorien ... Lachskaviar garnieren. ... mehr...
Canapés mit Dillkrabben und Lachstatar
Rezept
24 Scheiben Baguettebrot (ca. 250 g) ca. 6 EL Remoulade 2-3 EL Lachskaviar ca ... mit Ei und Lachskaviar, Lachs-Canapés mit Kartoffelsticks und Rucola ... Schnittchen: In diesem Fall mit frischen Krabben, Dill und Lachstartar. Zutaten ... mehr...
Lachstatar mit Avocado
Rezept
) 2 EL roher Lachskaviar (nach Belieben) Kategorien: Frühling Gut vorzubereiten ... verteilen, etwas Salz darüberstreuen. Nach Belieben mit dem Lachskaviar garnieren. ... mehr...
In Roter Bete gebeizter Lachs
Rezept
fraîche 6 EL Lachskaviar Kategorien: Festliches Gut vorzubereiten Vorspeise ... mehr...
Ofenkartoffeln mit Lachs-Creme
Rezept
Ofenkartoffeln mit Lachs-Creme Raffiniert mit Lachskaviar: Ofenkartoffel in Backpapier gegart und mit Lachs-Schmand-Creme gefüllt. Zutaten: 8 große, vorwiegend festkochende Kartoffeln (á ca. 250 g) 1 EL Olivenöl Salz Pfeffer ... mehr...
Gurken-Ura-Maki
Rezept
Sushireis (siehe Rezept-Tipp) 4 EL Forellen- ,Saiblings- oder Lachskaviar ... mehr...
Variation von geräucherten Alpenfischen mit Rote-Betemousse und Gurkengazpacho
Rezept
ausfrittieren zu chips 10 g Lachskaviar 20 g Balsamicocreme 50 g Feldsalat geputzt ... mehr...
Nigiri mit Lachs und Kaviar
Rezept
Lachskaviar garnieren und anrichten. Zum Dippen und Dazuessen japanische ... mehr...
Rote-Bete-Waffeln mit Meerrettichschmand
Rezept
2 Stängel Dill 80 g Keta-Kaviar (Lachskaviar) Öl fürs Waffeleisen Kategorien ... mehr...
Gunkan mit Avocado und Kaviar
Rezept
Gunkan mit Avocado und Kaviar Sushi mit Knuspereffekt: Die Passionsfrüchte sorgen für unerwartete Geschmackserlebnisse. Wer keine reife Avocado bekommt, kann sie durch 150 g gegarten Brokkoli ersetzen Zutaten: 1 reife Avocado 1 Passionsfrucht Shishimi Togarashi (siehe Rezept-Tipp) 1 EL Rapsöl 3 EL Panko (siehe Rezept-Tipp) 2 Nori-Blätter 400 g gekochter Sushireis (siehe Rezept-Tipp) ca. 50 g Forellen- oder Lachskaviar (nach Belieben) kaltes Essigwasser Kategorien: Frühling Glutenfrei Gut vorzubereiten Hauptspeise Herbst Häppchen & Fingerfood Asien Japan Laktosefrei Ohne Alkohol Ohne Milch und Ei Party & Büfett Schnell Sommer Vorspeise Winter Zubereitungsschritte: Schritt 1: Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und die Schale abziehen. Das Fruchtfleisch sehr klein hacken. Die Passionsfrucht halbieren, das Fruchtfleisch herauslöffeln und mit der Avocado mischen, mit 1 Prise Shishimi Togarashi würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Panko oder die Semmelbrösel darin unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen. Schritt 2: Die Noriblätter in 20 Streifen (2 ½ cm breit und 14 cm lang) schneiden. Aus dem Reis 20 längliche Nigiri formen. Die Bällchen flach drücken (ca. 2 cm hoch). Je 1 Streifen Nori rings um jeden Reisblock legen und das Ende mit einem zerdrückten Reiskorn fixieren. Den Avocado-Tartar auf den Gunkan verteilen. Die Gunkan dann mit geröstetem Panko oder Semmelbröseln bestreuen und nach Belieben mit dem Kaviar garnieren. ... mehr...
Spaghetti mit Avocado und Kaviar
Rezept
Spaghetti mit Avocado und Kaviar Ein Gericht, das alles hat: Glamour, ohne zu blenden, und Stil, ohne zu stressen. Und dabei ist es so kinderleicht, dass man es auf dem Campingplatz kochen kann. Zutaten: 1 kleine Orange 1 schön reife Avocado 500 g Spaghetti Meersalz 1 Bund Schnittlauch 100 g Forellen- oder Lachskaviar 4 EL Olivenöl frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Kategorien: Aus der Pfanne Hauptspeise Leicht Ohne Milch und Ei Pastagerichte Zubereitungsschritte: Schritt 1: In einem großen Topf reichlich Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Inzwischen die Orange auspressen. Die Avocado von der Spitze her bis zum Stein einschneiden, dann das Messer rundherum am Stein entlangführen, bis sie halbiert ist. Die Hälften gegeneinanderdrehen, sodass sie sich voneinander lösen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale holen, würfeln und mit dem Orangensaft in ... mehr...
Blini
Rezept
Blini Ein super Partysnack, die kleinen Buchweizenpfannkuchen aus Russland. Zutaten: 300 ml Milch 300 g Buchweizenmehl (extra fein, Reformhaus) Salz 20 g frische Hefe 1 TL Zucker 2 Eier ca. 6 EL Öl oder 60 g Butterschmalz 300 g saure Sahne oder Schmand 150 g Kaviar (z. B. Lachskaviar) 200 g Räucherlachs Kategorien: Braten Klassiker Mehlspeisen Russland Snacks Winter Zubereitungsschritte: Schritt 1: Zutaten vorbereiten Schritt 2: Milch leicht erwärmen. Buchweizenmehl und ca. 1/2 TL Salz in eine Schüssel geben. Mit einem Löffel eine Mulde hineindrücken. Schritt 3: Vorteig anrühren Schritt 4: Hefe in die Mulde bröckeln. Zucker und 3 EL Milch zugeben. Die Zutaten in der Mulde leicht verrühren. Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen. Schritt 5: Teig zubereiten Schritt 6: Eier und restliche Milch zur Mehl-Mischung in die Schüssel geben. Alles mit den Rührbesen des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten, geschmeidigen Teig verrühren. Wieder abdecken, an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen. Schritt 7: Fett erhitzen Schritt 8: In einer großen Pfanne etwas Öl stark erhitzen - es ist heiß genug, wenn es beim Schrägstellen der Pfanne in Bahnen herunterläuft. Hitze reduzieren. Schritt 9: Blini backen Schritt 10: Teig esslöffelweise in die Pfanne geben. Nach und nach kleine Küchlein (ca. 5-7 cm groß) von beiden Seiten goldbraun backen. Fortfahren, bis der Teig verbraucht ist. Fertige Blini warm stellen. Schritt 11: Blini anrichten Schritt 12: Saure Sahne oder Schmand glatt rühren. Je einen Klacks davon auf die Blini geben. Mit Kaviar und Lachsstreifen anrichten. Nach Wunsch mit Dillzweiglein garnieren. ... mehr...
Lachsterrine
Rezept
Lachsterrine Zur Lachsterrine können Sie als Vorspeise Lachskaviar, einen gemischten grünen Salat und Blätterteiggebäck servieren. Zutaten: 30 g Butter 700 g Lachsfilet 1 Schalotte (30 g, gewürfelt) 80 g Weißbrot (entrindet) 1 Ei 1-2 Teelöffel Salz weißer Pfeffer 350 ml Sahne 1 Bund Dill (gehackt) Kategorien: Aus dem Backofen Festliches Für Kinder Gut vorzubereiten Ohne Alkohol Pikant Eingemachtes Silvester & Neujahr Vorspeise Weihnachten Winter Zubereitungsschritte: Schritt 1: Eine Terrinen- oder Kastenform (ca. 1,5 l Inhalt) mit 10 g Butter einfetten. Vom Lachs 1-2 breite Streifen, etwas kleiner als die Form, abschneiden, den Rest würfeln. Schritt 2: Schalotte in 20 g Butter dünsten. Abgekühlt mit Lachswürfeln, Brot, Ei und Gewürzen in eine Schüssel geben. Sahne zugießen, ca. 30 Minuten ins Gefriergerät stellen. Schritt 3: Gekühlte Zutaten portionsweise pürieren, eventuell noch durch ein feines Sieb streichen. Schüssel mit der Lachsmasse (Farce) in Eiswasser (mit Eiswürfeln) stellen. Mit einem Holzlöffel durchrühren, bis die Masse seidig glänzt. Abschmecken. Schritt 4: Backofen auf 160 Grad vorheizen.Lachsstreifen würzen, in Dill wenden. Die Hälfte der Farce in die Form geben. Lachsstreifen darauf legen, andrücken. Restliche Farce darauf verstreichen. Deckel auflegen oder Form fest in extrastarke Alufolie wickeln. Schritt 5: Einen Bräter oder die Fettfangschale zu zwei Dritteln mit kochendem Wasser füllen. Form hineinstellen. Auf der zweiten Schiene von unten 40-45 Minuten garen. Schritt 6: Terrine herausnehmen, das Fett abgießen. Stürzen ... mehr...
Lachs
Warenkunde
Lachs Herkunft und Charakteristika: Die Lachse zählen – wie die Forellen, Saiblinge und Huchen – zu den Lachsfischen. Ihr Körper ist mäßig gestreckt, seitlich wenig abgeflacht und mit vielen kleinen Schuppen besetzt. Ihre weite Maulöffnung ist mit kräftigen Zähnen versehen. Zwischen Rücken- und Schwanzflosse liegt eine "Fettflosse", eine dicke Hautfalte. Lachsfische lieben kalte, sauerstoffreiche Gewässer und laichen im Herbst und Winter. Der wilde Lachs wächst in Süßwasser von Flüssen auf, zieht dann zur Mündung und hinab ins Meer. Von dort kehrt er nach einigen Jahren zum Laichen flussaufwärts an seinen Geburtsort zurück – so der natürliche Weg. Dabei wurde er einst so exzessiv gefangen, dass er zur echten Rarität wurde. Heute ist der Lachs wegen der intensiven Zucht der beliebteste Farmfisch, der aus Meeres- und Flussbecken an den Küsten Nordamerikas, Norwegens, Islands, Irlands und Schottlands zu uns kommt. In Europa wird v. a. der Atlantische Lachs gezüchtet. Sein Rücken ist bläulich, die Flanken silbrig mit dunklen Flecken oberhalb der Seitenlinie. Er wird maximal 1,50 m lang und 36 kg schwer, meist bleibt es bei 1 m. Seine appetitliche Fleischfarbe erhält der Lachs durch seine Nahrung (Krebse, Garnelen), in Zuchten durch spezielles Futter. Einkauf: Wie alle guten Fische sollte auch Lachs nicht "fischig" riechen, eine feste Haut und klare, glänzende Augen sowie hellrote bis braunrote, feuchte Kiemen, festsitzende Schuppen und festes Fleisch haben (drückt man drauf, sollte die "Delle" sofort wieder verschwinden!). Aufbewahrung: Fisch niemals zu lange herumtragen, sondern zu Hause sofort auspacken, auf einen Teller oder eine Platte legen, mit Teller oder Folie bedecken und ab damit in den Kühlschrank. Dort kann der Fisch einen, maximal zwei Tage bleiben. In den meisten unserer Städte kommen Dienstag und Freitag frische Fische in die Läden – und sind damit am Donnerstag und Montag am ältesten. Verwendung: Lachs bekommt man im Ganzen oder nur eine Seite, als Filetstück (mit und ohne Haut), als Kotelett, geräuchert, gebeizt oder als Lachskaviar. Er schmeckt in der Pfanne und auf dem Grill (Filet mit oder ohne Haut, Kotelett), im Backofen (solo oder unter der Salzkruste), in Ragouts und Suppen (in Würfeln und Streifen, als Klößchen), in Sushi und Sashimi (roh und superfrisch), auf dem kalten Büfett (geräuchert oder gebeizt) oder in Pasteten und Mousse (fein püriert). Weitere Lachsarten: Königslachs: Mit bis 1,6 m und 4–10 kg der größte und beste unter den Pazifischen Lachsen Silberlachs, Coho-Lachs: Er wird im Durchschnitt 3,5 kg schwer und gilt unter den Kennern als der zweitbeste Pazifiklachs. Sein Laich wird zu allerfeinstem Kaviar verarbeitet. Und hier finden Sie Rezepte mit Lachs. ... mehr...
Roher Genuss
Blogbeitrag
Lachskaviar und können diesem Rezept einfach nicht widerstehen. Hättet Ihr es ... mehr...
California Roll
Rezept
Tobiko-Kaviar (siehe Rezept-Tipp), ersatzweise Masago- oder Lachskaviar 2 EL ... mehr...
Lachstartar -
Rezept
Lachstartar - "da lacht der Tartare" Leckere Vorspeise, die man gut vorbereiten kann, lange, bevor die Gäste kommen. Nach einer Vorlage von Stefan. Zutaten: 320 g Lachsfilet 1/4 Bund Frühlingszwiebeln 1/2 Bund Schnittlauch etwas Fenchel bei Bedarf Koriander bei Bedarf Rucola 1/2 Stk. Limetten etwas Olivenöl Salz und Pfeffer Kategorien: Deutschland Zubereitungsschritte: Schritt 1: Lachsfilet und die anderen zutaten klein hacken. Wer den lauchigen Geschmack nicht so mag, kann eher Koriander oder Rucola mit klein hacken. Schritt 2: Die Mischung mit Salz und Pfeffer und dem Saft der halben Limette abschmecken. Je nachdem, wie fett der Lachs ist, kann man auch etwas mehr Limettensaft dazu geben. Oder auch etwas abgeriebene Schale. Schritt 3: Kleine gerade Förmchen mit etwas Olivenöl einstreichen, mit der Mischung fülen und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Schritt 4: Zum Servieren die (hoffentlich) festere Masse aus der Form auf einen kleinen Teller stürzen. Mit Koriander oder Fenchelkraut dekorieren. Nach Belieben noch eine kleine Limettenscheibe dazu geben. Frisches Weißbrot dazu reichen. Dazu passt sehr gut ein Albarino (auch: Vinho Verde - Weißwein) ... mehr...
<<
<
1 2
>
>>
Anzahl:
1 von 2
Anzeige
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Anzeige
Schnellsuche Forum
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Finden Sie Rezepte nach Zutaten!
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Noch mehr Rezepte entdecken
Küchengötter auf Twitter, Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube

Besuchen Sie uns auch hier:

Twitter
Facebook
Pinterest
Instagram
Youtube

Lust mitzukochen? Dann besuchen Sie einen der Küchengötter-Kochkurse in München...

Die beliebtesten Rezepte
15-Minuten-Gnocchi mit Ricotta
Bewertet mit 5 (164) - 55 Kommentare
Für Kinder, Für Singles, Hauptspeise, Italien, Kochen, Preiswert
Rhabarberkuchen mit Honigbaiser
Bewertet mit 5 (136) - 46 Kommentare
Aus dem Backofen, Brunch & Frühstück, Dessert, Frühling, Kuchen
Labneh -Frischkäse aus Jogurt- selbstgemacht
Bewertet mit 5 (115) - 66 Kommentare
Beilage, Brotaufstrich, Brunch & Frühstück, Dips, Häppchen & Fingerfood, Orient & Afrika