Community Mein Profil Einstellungen
Community Mein Profil Einstellungen

Rezepte

Kommentare und Beiträge

Liz

Vielerlei hübsch gemusterte Papierservietten passend zu Saison, Anlass und Gerichten wurden immer gern bei mir genutzt, aber auch Stoffservietten. Stoffservietten gehören einfach zu schönen Essen unbedingt dazu, auch elegante Serviettenringe oder Serviettenhalter aus verschiedenen Naturmaterialien beispielsweise, je nach Saison und Menüthemen. Seit geraumer Zeit nutze ich aber auch im Alltag gern Stoffservietten - der gern mal von anderen gehörte Einwand, diese machten zu viel Mühe beim Waschen oder Bügeln ist bei mir nicht nachvollziehbar, auf die paar Stoffservietten mehr in der Waschmaschine und beim Bügeln kommt es mir nicht an, zumal sich der Bügelwäscheaufwand überschaubar hält, wenn man nicht jeden Waschlappen und Frotteehandtuch etc bügelt, sondern nur die Dinge, die es wirklich brauchen. Klassische weisse Stoffservietten habe ich am liebsten, aber es sind nicht die einzigen.

Liz

Küche gründlich und zusätzlich zum alltäglichen und wöchentlichen Putzen mal ausräumen und Lebensmittel sortieren  geschieht bei mir 3-4 x im Jahr. So kann bei mir auch nie vorkommen, dass Ablaufdatum akut wird, weil man automatisch rechtzeitig Lebensmittel verbraucht und Vorräte nie älter werden. Und was nachgekauft werden muss, kommt bei der Gelegenheit auch auf die Liste. Zudem macht es Spass, mit den wechselnden Jahreszeiten der Küche nach dem Quartalsputz durch kleine zur Saison passende Dinge mal wieder andere Atmosphäre zu geben - da genügt schon mal der Wechsel des Vorhangs vor dem Regal im Frühling zum leichten Sommerblütenmuster oder im Herbst mit Rosenblüten. Aber viel Putzaufwand ist es nicht, wenn man auch sonst Ordnung in der Küche und wöchentlich zusätzlich putzt.

Liz

... ich durch diesen Beitrag entdeckte! lG Liz

Keine Beiträge vorhanden.

Login