Dienstags-Pasta-Party mit Räucherlachs

Erstellt am 15.02.13 von Viola Booth - 12 Kommentare
letzter Kommentar von Aphrodite am 25.02.13
Kategorien: Das Dienstagskochen, Von den Küchengöttern
Am Dienstag tanzen Räucherlachs und Linguine auf dem Tisch. Wer schwingt mit uns das Tanzbein?
DruckversionBlog empfehlen
Dienstags-Pasta-Party mit Räucherlachs 1
Räucherlachs-Nudeln am Dienstag (Credit: Jörn Rynio)

Aschermittwoch hab ich Euch ja schon von meinem Vorsatz berichtet, dass ich in der Fastenzeit mehr Fisch statt Fleisch essen möchte. Gesagt, getan! Am Dienstag soll es Räucherlachs geben. Als echter Pasta-Fan machte mich bei meiner Rezept-Suche ein Gericht besonders an:

 

Nudeln mit Räucherlachs

 

Linguine, rote Zwiebeln, Rucola, Kapern und Räucherlachs – perfekt. Und das alles soll in unter 30 Minuten auf dem Teller landen. Also genau richtig. Jetzt bin ich gespannt, ob mein neues Fastengericht so gut schmeckt, wie es aussieht. Und vielleicht hab ich Euch damit ja nun auch neugierig gemacht.

 

Liebe Dienstagskocher, habt Ihr Lust auf eine leckere Fisch-Pasta? Seid Ihr dabei? Dann kann die Pasta-Party am Dienstag ja beginnen!

 

Ich freue mich auf Eure Fotos und Kommentare.

 

 

212 Dienstagskochen und die Rezepte dazu:

 

 

Alle Rezepte im Überblick und mit Bild findet Ihr übrigens auch in Maikes DienstagskochbuchMaikes 2. DienstagskochbuchBettinas Dienstagskochbuch, Bettinas 2. Dienstagskochbuch und Violas Dienstagskochbuch.


Wie das Dienstagskochen ausging? Schon bald mehr an dieser Stelle ...

Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Gepostet am 15.02.2013 - melden?
ich mache mit

Au ja, da koche ich mit, die Kapern lasse ich aber weg, die mag ich nur

in Königsberger Klopse!

Gepostet am 15.02.2013 - melden?
Dazu bin ich immer bereit,

aber RUCOLA ??? Den gibt es zur Zeit nirgends, aber auch in überhaupt keinem Lebensmittelgeschäft bei uns. Alles andere hätte ich da.

Gepostet am 15.02.2013 - melden?
Rucola

Liebe Rinquinquin,

 

bei uns im Supermarkt gibt es aktuell Rucola. Aber da der gerade natürlich keine Saison hat, werde ich ihn wohl auch nicht kaufen. In dem Rezept ist er ja aber auch mehr als Dekoration gedacht. Wir können ihn also problemlos weglassen.

 

Viel Spaß beim Nachkochen. Freu mich auf Deinen Bericht!

Gepostet am 19.02.2013 - melden?
Dienstagskochen

Habe gerade in der Mittagspause schon einmal fürs Dienstagskochen eingekauft. Im Supermarkt habe ich mich dann allerdings spontan, wie Camille, gegen die Kapern entschieden. Ich freu mich schon auf die Pasta heute Abend.

 

Wer kocht noch mit?

Gepostet am 19.02.2013 - melden?
Jetzt schrieb...

ich gerade im Forum von meiner Überforderung bezüglich der Erstellung eines Wochenplanes und was habe ich in meiner Planung total vergessen?! Das Dienstagskochen! Da hätte ja schon ein Gericht festgestanden! :)

Vielleicht liegt es am Wetter.... Hoffen wir mal... :)

Nun liegen die Einkäufe bis inkl. Sonntag bereits im Kühlschrank, so dass ich das Dienstagskochen zwangsläufig nachholen werde! Aber im Plan für nächste Woche ist das noch unbekannte Dienstagskochgericht bereits gedanklich vermerkt!

Viel Spaß bei der Pasta (wobei es diese in ganz anderer Form heute auch bei mir geben wird)!

Gepostet am 20.02.2013 - melden?
anderes Dienstagskochen
plus

Dienstaggekocht hab ich gestern, allerdings das Rezept von einem ältern Dienstagskochen: Schnellen Gnocchi am Dienstag. Die Nudeln mit Räucherlachs heb ich mir auf, bis ich mal wieder alleine esse, da mein Mann des Hauses ja keine Kapern isst, ich aber in dieser Kombi nicht auf sie verzichten will.

Gepostet am 20.02.2013 - melden?
Pasta am Dienstag
plus

Statt Linguine gab es bei mir Tagliatelle, Kapern und Rucola habe ich weg gelassen - und: es war trotzdem superlecker. Dieses Gericht werde ich auf jeden Fall noch einmal kochen. Ich freu mich sogar schon auf das Reste-Essen heute Abend :-)

Gepostet am 20.02.2013 - melden?
Dienstagskochen am Mittwoch
plus

Total überrascht bin ich von der fehlenden Resonanz und dann wird das Rezept auch bis zur Unkenntlichkeit verändert: 

Bettina hat den Räucherlachs für bessere Tage aufgespart, bei Viola wurden Kapern und Rucola weggelassen - so ist es bei Rezepten immer wieder mal, ich schliesse mich da nicht aus. Ich empfehle Euch aber allemal, diese Kombination auszuprobieren, sie ist nämlich prima. Aber...... 

 

Wie ich schon letzte Woche bemerkt hatte, ist Rucola bei uns zur Zeit nicht verfügbar. Ich habe ihn durch Feldsalat ersetzt. Kapern durften natürlich nicht fehlen, eine halbe Tomate lag noch herum, die habe ich reingeschnittten. Das war eine ganz tolle Kombination, bravo! Nur mit den 80 g Räucherlachs, damit hätte ich meinem Mann nicht kommen können, ich habe 200 g genommen und somit war das Gericht eine Wonne.

 

Mein persönlicher Tipp: den Räucherlachs nicht mitkochen, ihn einfach unter die heissen Nudeln zusammen mit den anderen Zutaten mischen.

 

P.S. was habt ihr nur gegen Kapern? Die schmecken etwas salzig, aber doch sonst nach nicht sehr viel, oder?

Gepostet am 25.02.2013 - melden?
Kapern

Liebe Rinquinquin,

 

ich hebe mir das Rezept nicht für bessere Tage auf. Mein Mann des Hauses mag keine Kapern und das akzeptiere ich auch. Da ich das Rezept aber unbedingt mit den Kapern machen möchte, so wie du es auch empfiehlst, koche ich es dann halt lieber, wenn er nicht mitisst. 

 

Und ich finde es auch leicht übertreieben zu sagen, dass das Rezept hier bis zur Unkenntlichkeit verändert wurde: Es ging um Pasta mit Räucherlachs, und die kam bei Viola auf den Tisch, oder? Ich finde es gerade beim Dienstagskochen immer wieder spannend, wie viele unterschiedliche Varianten bei einem einzigen Rezeptvorschlag auf den Tellern landen. Das macht es doch auch irgendwie aus. Umso trauriger ist es aber tatsächlich, dass die Teilnahme in letzter Zeit so gering ist. 

 

Grüße, Bettina

Gepostet am 25.02.2013 - melden?
Kapern :-))

Liebe Bettina,

 

Dein kleines Kapernproblem würde ich ganz einfach lösen, indem ich sie extra dazu servieren würde. Kapern sind doch nicht unbedingt darauf angewiesen, gekocht zu werden. 

Ach bitte, nicht sauer sein, wenn ich die falsche Wortwahl getroffen habe. Ich glaube, viele verändern wie ich ein Rezept ständig. Pasta mit Räucherlachs mache ich häufig und noch häufiger ganz unterschiedlich, wobei mir die obige Version sehr gut gefallen hat, sie ist etwas ausgefallener. 

 

Ich bin eigentlich nicht überrascht, dass das Dienstagskochen nur noch so wenig Resonanz findet. Es geht darum, ein schnelles Essen auf den Tisch zu bringen, das keine grossen Anstrengungen erfordert, aber doch etwas ausgefallen sein soll. Die Zutaten hat nicht jeder immer im Haus und ich glaube, dazu werden auch oft keine extra Einkäufe getätigt, weil beim Einkaufen das Rezept bereits wieder aus dem Kopf ist.

 

Ihr gebt Euch wirklich viel Mühe mit der Auswahl von vegetarischen Rezepten und Suppen, warm und kalt, die eigentlich viele ansprechen müssten. Das Problem liegt meiner Meinung nach an den nicht mehr so vielen aktiv beteiligten Usern. Täglich kommen viele neue dazu, aber nur selten welche, die sich auch einbringen. Ich habe auch den Eindruck, dass es manchen immer noch nicht schnell genug geht, bis der Teller auf dem Tisch steht. Vorbereiten, rein in die Mikrowelle und 5 min später ist die Kreation fertig. Das ist reine Nahrungsaufnahme und keine Freude am Essen mehr, vom Spass an der Zubereitung ganz zu schweigen. 

 

Gepostet am 25.02.2013 - melden?
Am Dienstagskochen

würde ich mich auch gern ab und zu beteiligen. Da wir uns aber meistens spontan entscheiden, was wir essen möchten, fehlt häufig irgendeine Zutat. So wird aus dem Dienstagskochen oft ein Donnerstags- oder auch Montagsessen. Oft setze ich dann keinen Kommentar mehr ein.

Die aktuelle Empfehlung finde ich gut; mir fehlt nur noch der Lachs. Mal sehen, ob ich mich bei dem Schnee- und Schmuddelwetter nach draußen traue.

Nicht nur beim Dienstagskochen schreiben oft dieselben User sondern im allgemeinen liest man in letzter Zeit immer wieder dieselben Namen. Schade eigentlich, den diese Seite ist wirklich empfehlenswert !

Gepostet am 25.02.2013 - melden?
Dienstagskochen war...

auch immer ausgefallene Rezepte kennenzulernen und unbekannte Zutaten (Sechuanpfeffer beim Asia-Hühnchensalat) und sich darüber auszutauschen. Gefühlt bin ich bei jedem Dienstagskochen dabei. Wenn ich dann aber mal nachkrame welche Gerichte ich definitiv auch gekocht habe, hänge ich ziemlich hinterher. Den Austausch, was an Rezepten geändert werden kann, wenn nicht alle Zutaten griffbereit sind, finde ich interessant. Was mir etwas fehlt, sind die vielen Rezepte, Tipps und Tricks, die Nicole Stich und Sebastian Dickhaut beigesteuert haben. Z.T. Gerichte aus den Kochkursen, Rezeptinspirationen von Nicole. Und da wenige einen Wochenplan machen und sich bereits am Freitag überlegen, was am Dienstag gekocht wird, ist die Herausforderung weg: Was koche ich am Dienstag, wenn ich mich noch gerade über den Montag habe retten können? Das war es ja. Mitten in der Woche zu kochen, keine Zeit zum Einkaufen zu haben und mit ein paar frischen Zutaten etwas feines auf den Tisch zu bringen. Und sei es manchmal nur ein Dessert als kleines Highlight in der Woche. Montags weiß ich schon nicht mehr, was Dienstagsthema ist. Und dann noch ein großes Lob an Bettina und Viola, die ja jeden Dienstag kochen. Schätze mal, es gibt hier viele Zaungäste, die einfach nur die Rezepte-Apps nutzen und kaum eigene Rezepte einstellen. Und viele, die hier Rezepte veröffentlichen, haben eigene Blogs. Irgandwann ist dann die Luft raus und der Impuls weg. Heißt also neue Impulse. Das ist genauso wie in der Szene-Gastronomie. Die müssen sich auch für neue Leute interessant machen und neue Leute ziehen. Und dann melden sich auch neue Leute zu Wort.


Lust auf Kirschen?
Zu den Rezepten für Kirschen
Endlich gib es sie wieder: frische Kirschen! Für alle, die nicht nur Kirschen naschend im Baum sitzen wollen, gibt es hier die besten Rezepte.
Eisgekühlt erfrischt!
Eis selber machen: die besten Rezepte und Tipps
Lust auf (mindestens) eine Kugel Eis zur Abkühlung? 
Au ja! Am liebsten selbst gemacht ...
Zu den Rezepten für selbst gemachtes Eis
Schnellsuche Blog
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Rezepte-Specials der Küchengötter
Zu den saisonalen Rezepte-Specials

Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.

Blogarchiv
 
 
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Kochbücher zum Blog
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
7 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
6 Rezepte enthalten.