Wünsch' Dir was – superschnelle Sandwich-Pickles

Erstellt am 25.01.12 von Nicole Stich - Kommentar schreiben
Kategorien: À la Saison
Wer sein Wurstbrot oder Sandwich gerne noch mit einer knackigen Essiggurke krönt, der sollte diese selbst gemachte Variante unbedingt einmal ausprobieren.
DruckversionBlog empfehlen
Wünsch' Dir was – superschnelle Sandwich-Pickles  1
Credit: Nicole Stich

Unsere Küche ist seit dem ersten Tag mein absolutes Lieblingszimmer. Sie ist hell, hat eine fast 4 Meter hohe Decke, einen großen Esstisch und lädt immer zum Kochen, Backen und natürlich zum Essen ein. Trotzdem haben über 10 Jahre bereits ihre Spuren hinterlassen, seien es Kratzer in der Arbeitsplatte oder hartnäckige Saucenspritzer oberhalb der Fliesen. Viele Gäste wurden in ihr bekocht und zwei Kochbücher sind mit ihrer Hilfe entstanden. Diese Erfahrungen haben mir vor allem gezeigt, was für mich wirklich wichtig ist in einer gut ausgestatteten Küche: ein großer Kühlschrank! 

 

Leider haben wir uns damals für einen regulären Kühlschrank entschieden, eine Tatsache, die mich jeden Tag wieder aufs Neue herausfordert. Gerade für jemanden, der unendlich gerne einkocht, fast nur Geschenke aus der Küche verschenkt und am liebsten drei verschiedene Marmeladen zur Auswahl hat, mitunter ein „kleines“ Problem. Denn das oberste Fach dieses Kühlschranks ist permanent bis auf den allerletzten Zentimeter mit Marmeladen, Gelees, Currypasten, eingelegten Früchten belegt – konkurrenzlos schnell geleert werden aber eine andere Gattung Gläser: selbst gemachte Pickles. 

 

Pickles sind selbst für Anfänger in der Küche eine wunderbar unkomplizierte Methode, um kleine Brotzeiten zu veredeln, geschmacklich verblasst jedes Supermarktglas dagegen. Gerade der Klassiker „eingelegte Essiggurken“ lässt sich mit ein paar Gewürzen und wenigen Handgriffen so gut zubereiten, dass man den gekauften Pickles wahrscheinlich für immer abschwört. Sollten dann noch Reste vom Sonntags-Roastbeef im Kühlschrank sein, dann lässt sich damit ein fantastisches Sandwich bauen …

 

Und: Ausprobieren ist ausdrücklich erlaubt. Das heißt, Gewürze können nach persönlichen Vorlieben ausgetauscht werden, anstelle von kleinen Gurken eignet sich fast alles, was der Gemüsegarten zu bieten hat, etwa Paprikaschoten, ganze Chilischoten, Möhren, Blumenkohl, Zwiebeln, Fenchel, Rote Bete und, und, und!

 

Hier geht’s zum Rezept für die Sandwich-Pickles.

 

Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 

Wiesn für alle
Zu den Wiesn-Rezepten für Daheimgebliebene
Die Küchengötter sind in Wiesn-Stimmung. Für alle Daheimgebliebenen gibt's bei uns die besten bayerischen Rezepte.
Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Blog
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Rezepte-Specials der Küchengötter
Zu den saisonalen Rezepte-Specials

Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.

Blogarchiv
 
 
Januar
Februar
Maerz
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Kochbücher zum Blog
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
7 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
5 Rezepte enthalten.
Kochbuch von Maike Damm
6 Rezepte enthalten.