Icon -Rezept

Gefüllter Truthahn

DAS Rezept für ein klassisches amerikanische Thanksgiving-Dinner oder das Weihnachtsessen. Einfache Zubereitung, ohne aufwändiges Begießen, der Truthahn gart ganz allein
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Gefüllter Truthahn
 
 
 
1 Truthahn (5-6 kg), ohne Hals und Innereien, Olivenöl/Butter, Salz, Pfeffer, 1/2 l Hühnerbrühe, 200 ml Weißwein, 1 Lorbeerblatt, gehackte Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut, Für die Füllung: , 2 Möhren, 2 Stangen Sellerie, 2 Zwiebeln, 1 TEEL getrockneter Thymian, Salz, Pfeffer
Schritt 1
Die Zutaten für die Füllung (Möhren, Sellerie, Zwiebeln) grob zerkleinern und mit dem getrockneten Thymian, Saly und Pfeffer vermischen.
Schritt 2
Den Backofen auf 160 Cº vorheizen.
Schritt 3
Den Truthahn gründlich waschen. Mit Olivenöl/ Butter einstreichen und großzügig mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern innen und außen würzen.
Schritt 4
Die Füllung in den Truthahn geben. Den Truthahn mit Küchengarn zunähen, so dass die Füllung nicht heraus fällt.
Schritt 5
Den Truthahn mit der Brust nach unten in einen Bräter geben (möglichst mit Gitter, damit der Truthahn nicht in der Flüssigkeit liegt).
Schritt 6
Den Bräter mit der Flüssigkeit und den restlichen Kräutern auffüllen. Den Bräter mit Deckel verschließen.
Schritt 7
Den Truthahn so lange im Backofen lassen, bis die Fleischtemperatur ca. 75 Cº erreicht hat (ca. 3-4 Std., Temperatur ab ca. 2 ½ Std. prüfen). Backofen ausmachen, Truthahn weitere 30 min. im Backofen ruhen lassen, damit das Fleisch durchzieht.
Schritt 8
Dazu werden Cranberry-Sauce (alternativ Preiselbeersauce) serviert, als Beilage eignen sich Kartoffelpürree, Süßkartoffeln, Ofenkartoffeln und z.B. grüne Bohnen oder Wurzelgemüse.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Gefüllter Truthahn

Zutaten
  • 1 Truthahn (5-6 kg), ohne Hals und Innereien
  • Olivenöl/Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 l Hühnerbrühe
  • 200 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • gehackte Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut
  • Für die Füllung:
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TEEL getrockneter Thymian
  • Salz, Pfeffer
Autor
Schneemann
Anzahl Portionen
Für 10-12 Personen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
mehr als 90 min
Region
Amerika > USA
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
Keine Angabe
Saison oder Anlass
Herbst, Halloween, Silvester & Neujahr, Weihnachten
Art der Zubereitung
Aus dem Backofen
Menüfolge
Hauptspeise
Gerichttyp
Braten
Verschiedenes
Leicht, Gut vorzubereiten, Klassiker, Festliches
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Glasierte Möhren mit Zwiebeln
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Frühling, Für Kinder, Glutenfrei, Hauptspeise, Herbst
Honigmöhren mit Frühlingszwiebeln
Bewertet mit 4 (3) - Kommentar schreiben
Beilage, Cholesterinarm, Dünsten, Fettarm, Frankreich, Frühling
Gefüllte Zwiebeln
Bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Für Diabetiker, Glutenfrei, Glyx, Herbst, Ohne Alkohol
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Zum gesunden und leckeren Knabbern sind rohe Möhren wie geschaffen: fest, knackig und saftig. Da lohnt sich das Kauen noch. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
suppe partyvor 0 Sekunden
Mandelkuchrnvor 1 Sekunde
Apfelmus vor 3 Sekunden