Icon FS-Rezept

Knusper-Ente

Weil diese Ente auf dem Rost gebraten wird, ist ihre Haut ganz besonders schön kross.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Knusper-Ente
 
 
 
1 küchenfertige Ente mit Innereien (ca. 2 kg), 1 Bund Suppengrün, 1 TL Tomatenmark, 3/4 l Wasser, 1/4 l Weißwein, 1 Lorbeerblatt, 1 Zweig Salbei, Salz, Pfeffer, 1 Bund Thymian, Soßenbinder nach Wunsch
Schritt 1
Ente und Innereien waschen, trockentupfen. Innereien grob hacken. Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden.
Schritt 2
Sichtbares Entenfett herauslösen, in einer Pfanne auslassen. Innereien und Suppengrün darin anbraten. Tomatenmark zufügen, kurz mitbraten. 1/4 l Wasser, Wein, Lorbeerblatt und Salbei zugeben, ca. 2 Stunden zugedeckt köcheln lassen.
Schritt 3
Ente innen und außen salzen, pfeffern. Thymian ins Innere geben, Öffnung zustecken. Keulen zusammenbinden, Flügel unter den Rücken stecken. Ente mit der Brust nach oben auf den Rost mit der Fettfangschale darunter legen (2. Schiene von unten). 1/4 l Wasser in die Fettfangschale gießen. Ente bei 200 Grad ca. 2 1/2 Stunden braten. Nach und nach 1/4 l Wasser angießen. Ente mehrmals mit dem Bratensud bepinseln.
Schritt 4
Ente herausnehmen, warm stellen. Durchgesiebten Bratenfond entfetten, durchgesiebten Weinsud zugießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nach Wunsch binden. Dazu: Kartoffelkroketten.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Knusper-Ente

Zutaten
  • 1 küchenfertige Ente mit Innereien (ca. 2 kg)
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 TL Tomatenmark
  • 3/4 l Wasser
  • 1/4 l Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zweig Salbei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Thymian
  • Soßenbinder nach Wunsch
Autor
Für Sie
Anzahl Portionen
Für 4 Portionen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
mehr als 90 min
Region
Deutschland
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
680 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Weihnachten
Art der Zubereitung
Aus dem Backofen
Menüfolge
Hauptspeise
Gerichttyp
Braten
Verschiedenes
Klassiker, Festliches
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Raclette-Rezepte
Zu den Raclette-Rezepten

Jetzt heißt es wieder ran an die Pfännchen! Hier gibt's die besten Rezepte und Tipps fürs Raclette.

Zu den Raclette-Rezepten

Winter-Klassiker: Fondue
Zu den Fondue-Rezepten
Jetzt wird wieder fein aufgegabelt: Entdecken Sie die besten Rezepte und Tipps fürs Fondue und den nächsten Fondueabend.
Es weihnachtet sehr!
Zu den Weihnachtsrezepten

Oh du köstliche Weihnachtszeit: Wir haben die besten Rezepte für Plätzchen, Weihnachtsgans & Co. zusammengestellt.

Zu den Weihnachtsrezepten

Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Enten-Paté
Bewertet mit 4 (1) - Kommentar schreiben
Brunch & Frühstück, Festliches, Kochen, Pasteten & Terrinen, Weihnachten, Winter
Lahme Ente
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Hauptspeise, Niedrigtemperaturgaren, Ohne Alkohol
Thai-Ente
Bewertet mit 4 (1) - Kommentar schreiben
Festliches, Frühling, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Herbst, Klassiker
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Frischer Salbei in Butter angebraten – bei dem Aroma werden gleich Urlaubsgefühle wach! Das mediterrane Kraut ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken … mehr...
Was für ein Duft, was für ein Aroma! Wer die mediterrane Küche liebt, kommt ohne das würzige Kraut nicht aus, hat Thymian doch die Landesküche des Südens entscheidend geprägt. mehr...
Es muss nicht immer Hähnchen sein: Auch Pute, Strauß & Co. sind eine echte Delikatesse – und gesund! mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
Selesilavor 0 Sekunden
pesto gemüsevor 0 Sekunden