Icon GU-Rezept

Kalbsragout mit Wurzelgemüse

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - 1 Kommentar
letzter Kommentar von dd am 27.11.11
Kategorien: Braten, Eintöpfe, Festliches, Hauptspeise, Schmoren, Winter
Hier wandern alle Zutaten in einen Topf und garen in Kalbsfond und Weißwein. Wer will, kann noch Baguette dazu reichen, um damit das letzte Tröpfchen Sauce aufzunehmen.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Kalbsragout mit Wurzelgemüse
 
 
 
1,2 kg Kalbfleisch (aus der Schulter), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 6 Zweige Thymian, 1 Bund Petersilie, 2-3 EL Butterschmalz, Salz, Pfeffer, 1 EL Mehl, 100 ml Weißwein (ersatzweise Kalbsfond), 400 ml Kalbsfond (aus dem Glas), 1 Lorbeerblatt, 250 g Perlzwiebeln (ersatzweise kleine Schalotten), 1 1/2 EL Butter, 3 Möhren, 2 Petersilienwurzeln, 2 Pastinaken, 12 kleine junge Kartoffeln (mit dünner Schale), frisch geriebene Muskatnuss
Schritt 1
Das Kalbfleisch in ca. 5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Thymian und die Petersilie abbrausen und trocken schütteln.
Schritt 2
In einem Bräter 2 EL Butterschmalz schmelzen. Darin das Fleisch in zwei Portionen nacheinander rundherum nur leicht hellbraun anbraten, herausnehmen, salzen und pfeffern. Eventuell nach der ersten Portion noch etwas Butterschmalz in den Bräter geben und heiß werden lassen.
Schritt 3
Im Bratsatz Zwiebel und Knoblauch goldgelb andünsten, Mehl darüberstäuben und unter Rühren kurz anschwitzen, dabei aber nur leicht bräunen. Mit der Hälfte des Weins ablöschen, die Flüssigkeit vollständig einkochen lassen. Danach übrigen Wein und den Fond aufgießen. Lorbeerblatt, Thymian, 5 Stängel Petersilie (wer will, kann daraus mit Küchengarn auch ein Kräutersträußchen binden, das man später einfach herausnehmen kann) und das Fleisch unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz aufkochen lassen, dann bei kleiner Hitze zugedeckt 1 Std. 15 Min. schmoren.
Schritt 4
Perlzwiebeln mit heißem Wasser überbrühen und kurz ziehen lassen, abgießen und kalt abbrausen – so löst sich die Schale leichter – , dann die Zwiebeln schälen. Butter in einer kleinen beschichteten Pfanne schmelzen. Darin Perlzwiebeln rundherum goldbraun anbraten, vom Herd nehmen. Das Wurzelgemüse schälen, längs vierteln und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und der Länge nach halbieren.
Schritt 5
Gemüse, Kartoffeln und die Perlzwiebeln zum Fleisch geben und alles weitere 45 Min. zugedeckt garen, bis das Fleisch schön weich ist und Gemüse und Kartoffeln gar sind. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Übrige Petersilie grob hacken und das Ragout damit bestreuen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 27.11.2011 - melden?
Kalorien

hallo,

stimmen die kalorienangaben??

Rezept Steckbrief

Kalbsragout mit Wurzelgemüse

Zutaten
Anzahl Portionen
ZUTATEN für 4-6 Personen:
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
1.270 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Winter
Art der Zubereitung
Schmoren, Braten
Menüfolge
Hauptspeise
Gerichttyp
Eintöpfe
Verschiedenes
Festliches
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Winterküche".
24,99 €
Buch info
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Pastinaken-Möhren-Suppe
Bewertet mit 4 (1) - 3 Kommentare
Deutschland, Kochen, Suppen
Kalbsleber mit Zwiebeln
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Braten, Braten, Glutenfrei, Hauptspeise, Klassiker, Italien > Norditalien
Kalbspflanzerl mit Zwiebeln
Bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Braten, Frühling, Hauptspeise
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Ob die Knolle, deren Heimat die Steppe Kirgisiens ist, gegen Vampire hilft, mag zweifelhaft sein. Sicher ist, dass kaum eine Küche der Welt ohne Knoblauch auskommt. mehr...
Die Kartoffel ist für einiges zu haben – Knödel und Püree, Suppe und Pommes, Salat und Gratin. Doch nicht jede Kartoffel ist für alles zu haben. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
sauerbratenvor 6 Sekunden
Gemüse zum dippenvor 10 Sekunden
17.07.08vor 11 Sekunden
spritzgebäckvor 14 Sekunden