Icon GU-Rezept

Karibischer Shrimpstopf

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (2) - 1 Kommentar
letzter Kommentar von FloridaWuschel am 09.03.13
Kategorien: Braten, Eintöpfe, Fettarm, Frühling, Für Zwei, Hauptspeise, Kochen, Ohne Alkohol, Ohne Milch und Ei, Sommer, Vegetarisch
Da läuft einem doch schon das Wasser im Mund zusammen. Limetten und Sambal Oelek sorgen für den karibischen Touch.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Karibischer Shrimpstopf
 
 
 
Anzahl Portionen: 2
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Dauer: 20 Minuten
1 Päckchen TK-Bio-Shrimps (200 g), 100 g geröstete, gehäutete Paprika (aus dem Glas), 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Olivenöl, 150 g passierte Tomaten (aus dem Tetrapack), 100 ml Instant-Gemüsebrühe, 2 EL frisch gepresster Limettensaft, Salz, 2- 3 Msp. Sambal Oelek, 1- 2 Prisen Zucker
Schritt 1
Tiefgekühlte Shrimps in ein Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
Schritt 2
Geröstete Paprikaschoten auf Küchenpapier abtropfen lassen, dann quer in feine Streifen schneiden.
Schritt 3
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und quer in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken oder fein hacken.
Schritt 4
Olivenöl in einer beschichteten Pfanne oder im Wok erhitzen. Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Shrimps darin unter Rühren 3-5 Min. bei mittlerer Hitze braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
Schritt 5
Die Paprikastreifen zu den Shrimps geben, 2-3 Min. mitbraten.
Schritt 6
Die passierten Tomaten, Gemüsebrühe und Limettensaft zugeben, kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Sambal Oelek und Zucker abschmecken.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 09.03.2013 - melden?
Muss ich ausprobieren!!!

Das hört sich wirklich super an, das muss ich demnächst unbedingt ausprobieren!!!

Rezept Steckbrief

Karibischer Shrimpstopf

Zutaten
  • 1 Päckchen TK-Bio-Shrimps (200 g)
  • 100 g geröstete, gehäutete Paprika (aus dem Glas)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g passierte Tomaten (aus dem Tetrapack)
  • 100 ml Instant-Gemüsebrühe
  • 2 EL frisch gepresster Limettensaft
  • Salz
  • 2- 3 Msp. Sambal Oelek
  • 1- 2 Prisen Zucker
Anzahl Portionen
2
Dauer
unter 30 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
230 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Frühling, Sommer
Art der Zubereitung
Kochen, Braten
Menüfolge
Hauptspeise
Gerichttyp
Eintöpfe
Verschiedenes
Fettarm, Vegetarisch, Ohne Alkohol, Für Zwei, Ohne Milch und Ei
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Kochen für Faule".
16,99 €
Buch info
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Mitmachen und gewinnen!
Zum Valentinstags-Rezeptwettbewerb
Wir suchen die besten Dessert-Rezepte für den Valentinstag. Jetzt mitmachen und mit etwas Glück gewinnen.
Die Narren sind los!
Zu den Rezepten
Egal, ob Fasching oder Karneval: Hier gibt's die besten Rezepte für die fünfte Jahreszeit! 
Raclette: Ran ans Pfännchen!
Zum Raclette
Raclette ist DAS Winter-Gäste-Essen. Wir verraten die besten Rezepte und Tipps fürs perfekte Raclette.
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Valentinstag
Zum Valentinstag
Liebe geht durch den Magen! Unsere Rezepte und Geschenke aus der Küche sind der beste Beweis! 
Schlank ohne Diät
Zum Abnehmen ohne Diät
Schlechtes Gewissen nach den Feiertagen? Wir erklären, wie man ohne Diät mit Genuss abnimmt und verraten die besten Rezepte.
So schön spießig!
Zu den Fondue-Rezepten
Ein Winter ohne Fondue? Einfach undenkbar! Ob Käse-, Fleisch- oder Schokofondue: Hier gibt's die besten Rezepte für jeden Geschmack.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Garnelen mit Tomaten-Paprika-Gemüse
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Festliches, Fettarm, Frühling, Für Kinder, Für Zwei, Glutenfrei
Avocadofächer mit Garnelen und Tomaten-Paprika-Salsa
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Für Zwei, Leicht, Low Carb, Snacks
Flammekueche - Frühlingszwiebeln - Garnelen - Ziegen-Camembert
Bewertet mit 0 (0) - 2 Kommentare
Aus dem Backofen, Häppchen & Fingerfood, Frankreich > Nordfrankreich, Ohne Alkohol, Quiche, Schnell
Warenkunde (alle zeigen)
Die knackig-frische Lauchzwiebel verfeinert etliche Speisen mit einem feinen Zwiebelgeschmack und bringt auch noch Farbe ins Spiel. mehr...
Mit Tomaten macht man Lieblingsgerichte: Tomatensuppe, Tomatensalat, Spaghetti mit Tomatensauce, Ratatouille, Tabbouleh, Guacamole oder Pommes mit Ketchup. mehr...
Shrimps, Gambas, Langustinos, Crevetten sehen ähnlich aus, aber sind sie auch das Gleiche? Zoologen trennen sie, doch auf dem Weg vom Meer zur Küche verwischen die Grenzen. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
backvor 0 Sekunden
Berg Linsenvor 2 Sekunden
´lachsvor 4 Sekunden
Arbeitsplatte küchevor 4 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden