Icon -Rezept

Rotweinkuchen

Erstellt von kaltmamsell - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Backen, Kuchen
Ein Kuchenklassiker aus den 80ern
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Rotweinkuchen
Rotweinkuchen
 
 
150 gr Bitterschokolade, 250 gr Butter (plus Butter zum Einfetten der Form), 200 gr Zucker, 1 Pck Vanillezucker, 4 Eier, 350 gr Mehl (plus Mehl zum Einmehlen der Form), 2 gestr. Teel Backpulver, 1 Teel Kakaopulver (schwach entölt), 1 Teel Zimt, 1 Prise Salz, 1/8 l Rotwein, 200 gr Puderzucker, 2-3 Essl Rotwein
Schritt 1
Die Schokolade grob reiben. Mit Mehl, Backpulver, Kakao, Zimt, Prise Salz vermischen.
Schritt 2
Eine Napfkuchenform buttern und mehlen. Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Schritt 3
Butter cremig rühren. Mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen.
Schritt 4
Schokolade-Mehl-Mischung unterrühren.
Schritt 5
In die vorbereitete Kuchenform füllen, 60-70 Minuten backen (eingestochenes Holzstäbchen muss ohne Krümel rauskommen).
Schritt 6
Auf ein Kuchengitter stürzen. Aus dem Puderzucker und 2-3 Essl Rotwein einen sehr dicken Zuckerguss bereiten. Über den noch warmen Kuchen gießen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Rotweinkuchen

Zutaten
  • 150 gr Bitterschokolade
  • 250 gr Butter (plus Butter zum Einfetten der Form)
  • 200 gr Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 350 gr Mehl (plus Mehl zum Einmehlen der Form)
  • 2 gestr. Teel Backpulver
  • 1 Teel Kakaopulver (schwach entölt)
  • 1 Teel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1/8 l Rotwein
  • 200 gr Puderzucker
  • 2-3 Essl Rotwein
Autor
kaltmamsell
Dauer
unter 30 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
Keine Angabe
Art der Zubereitung
Backen
Gerichttyp
Kuchen
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Eisgekühlt erfrischt!
Eis selber machen: die besten Rezepte und Tipps

Lust auf (mindestens) eine Kugel Eis zur Abkühlung?
Au ja! Am liebsten selbst gemacht ...
Zu den Rezepten für selbst gemachtes Eis

Lust auf Kirschen?
Zu den Rezepten für Kirschen
Endlich gib es sie wieder: frische Kirschen! Für alle, die nicht nur Kirschen naschend im Baum sitzen wollen, gibt es hier die besten Rezepte.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Rhabarber-Eierkuchen mit Zimt-Quark
Bewertet mit 4 (6) - 1 Kommentar
Aus der Pfanne, Frühling, Für Kinder, Ohne Alkohol, Pfannkuchen & Crêpes, Preiswert
Zimttrüffel
Bewertet mit 5 (6) - 1 Kommentar
Festliches, Gut vorzubereiten, Klassiker, Ohne Alkohol, Pralinen & Konfekt, Vegetarisch
Zimtwecken
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Dessert, Kuchen
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Südasien ist die Heimat des Zimtbaums, dessen abgeschälte, fermentierte und getrocknete gerollten Rindenstücke entweder als Stangen oder gemahlen gehandelt werden. mehr...
Das Hühnerei – es ist einfach da und schon fertig. Früher holte man es sich aus dem Hühnerstall, heute bekommt man es ganz einfach beim Kaufmann. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
marmorkuchenvor 1 Sekunde
kirschwasservor 8 Sekunden
kürbis muffinsvor 8 Sekunden