Icon GU-Rezept

Frische Oliven einlegen (Grundrezept)

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Beilage, Gut vorzubereiten, Klassiker, Ohne Milch und Ei, Pikant Eingemachtes, Snacks, Sommer, Vegetarisch
BringenSie sich als Andenken frische Oliven von Ihrer Mittelmeerreise mit. Selbst eingelegte Olivenpassen ausgezeichnet zu Ihren Urlaubsbildern.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Frische Oliven einlegen (Grundrezept)
 
 
 
2 kg frische grüne, violette oder feste schwarze, unbeschädigte Oliven, 140 g Meersalz, 2 TL Zitronensäure (aus der Apotheke), Olivenöl zum Aufgießen
Schritt 1
Die Oliven waschen und abtropfen lassen. Damit sie schneller ihre Bitterstoffe verlieren, jede Olive mit einem Fleischklopfer leicht anschlagen, sodass sie an einer Seite aufplatzen, oder mit einem Küchenmesser an einer Seite anschneiden bzw. aufschlitzen.
Schritt 2
Ob grün, violett oder schwarz, frische Oliven vom Baum sind entsetzlich bitter und müssen zunächst 8-10 Tage in einem Tontopf, einem Glas oder einer Schüssel mit reichlich Wasser gewässert werden, nicht angeschlagene oder angeschnittene Oliven bis zu 4 Wochen. Das Wasser möglichst oft wechseln, um die Bitterstoffe gut auszuschwemmen.
Schritt 3
Nach dem Wässern die Oliven abtropfen lassen und in einen großen Tontopf oder in ein oder mehrere Gläser füllen. 2 l Wasser mit Salz und Zitronensäure aufkochen und erkalten lassen. Die Lösung über die Oliven gießen, sodass sie bedeckt sind. Zum Beschweren einen kleinen Teller auf die Oliven legen. 2-3 Wochen in der Salzlösung stehen lassen, dann sind sie fertig. Wem die Oliven zu salzig sind, der lässt eine zum baldigen Verzehr gedachte Portion 1 Nacht oder mehrere Stunden in kaltem Wasser stehen. Die Oliven bleiben 4-5 Monate haltbar, wenn man sie mit Olivenöl bedeckt.
Rezept-Tipp

4-5 Monate haltbar

Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Frische Oliven einlegen (Grundrezept)

Zutaten
  • 2 kg frische grüne, violette oder feste schwarze, unbeschädigte Oliven
  • 140 g Meersalz
  • 2 TL Zitronensäure (aus der Apotheke)
  • Olivenöl zum Aufgießen
Anzahl Portionen
FÜR 1 GROSSEN 2-LITER-TONTOPF
Dauer
60 bis 90 min
Zubereitungszeit
60 bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
Keine Angabe
Saison oder Anlass
Sommer
Menüfolge
Snacks, Beilage
Gerichttyp
Pikant Eingemachtes
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Vegetarisch, Klassiker, Ohne Milch und Ei
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Alles hausgemacht".
19,99 €
Buch info
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Olive
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Oliven-Eier
Bewertet mit 4 (1) - 1 Kommentar
Glutenfrei, Ohne Alkohol, Party & Büfett, Preiswert, Snacks, Vegetarisch
Falsche Oliven
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Beilage, Cholesterinarm, Deutschland, Fettarm, Glutenfrei, Gut vorzubereiten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Ob grün oder schwarz, ist keine Frage der Sorte, sondern der Reife. Ob pur oder würzig eingelegt, ist dann allerdings eine Frage des Geschmacks … mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
schweinebratenvor 0 Sekunden
Tomatensuppevor 2 Sekunden
rotkrautvor 5 Sekunden