Icon GU-Rezept

Springerle

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (3) - 1 Kommentar
letzter Kommentar von swanja am 25.11.12
Kategorien: Backen, Deutschland, Festliches, Fettarm, Klassiker, Ohne Alkohol, Plätzchen & Kekse, Vegetarisch, Weihnachten
Diese Plätzchen bestechen zum einen durch ihre Form, die sie durch spezielle Model erhalten. Zum anderen verleiht ihnen Anis etwas Besonderes. Probieren lohnt sich!
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Springerle
 
 
 
Anzahl Portionen: Für ca. 15 Stück
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Dauer: 790 Minuten
2 Eier (M), 200 g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone (nach Belieben), 250 g Mehl, Anissamen fürs Backblech (nach Belieben), Springerle-Model (Figuren/Motive und Größen nach Wahl)
Schritt 1
Die Eier mit Zucker, Vanillezucker, Salz und nach Belieben mit Zitronenschale mit den Quirlen der Küchenmaschine oder des Handrührgeräts in ca. 5 Min. zu einer schaumigen Creme schlagen. Unter weiterem Rühren das Mehl dazugeben und unterarbeiten. Zum Schluss alles mit der Hand kurz durchkneten, bis ein weicher Teig entstanden ist.
Schritt 2
Den Teig 5-10 Min. stehen lassen. Inzwischen das Backblech mit Backpapier auslegen und nach Belieben mit Anissamen ausstreuen. Die Model hauchdünn mit Mehl bestäuben.
Schritt 3
Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen, dabei nicht zu viel Druck mit dem Nudelholz ausüben und den Teig zum Schluss mit ganz wenig Mehl bestäuben.
Schritt 4
Die Model nach und nach mit der Mulde nach unten gleichmäßig in den Teig drücken und wieder abnehmen. Die eingedrückten Figuren/Motive entlang des sich abzeichnenden Modelrandes mit dem Messer ausschneiden. Die Springerle auf das Blech legen, überschüssiges Mehl mit einem Pinsel entfernen und die Springerle bei Raumtemperatur trocknen lassen.
Schritt 5
Am nächsten Tag den Backofen auf 150° (Umluft ist ungeeignet) vorheizen. Die Springerle im Ofen (unten) in 10-25 Min. ganz hell backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 25.11.2012 - melden?
der erste Versuch

der Teig meines ersten Versuchs hat mehr Mehl benötigt und war auch dann noch recht feucht. Nach 3 Tagen Trockenzeit hat der Ofen aber ein passables Ergebnis gezeigt. Etwas dunkler als auf dem Bild, aber lecker

Rezept Steckbrief

Springerle

Zutaten
  • 2 Eier (M)
  • 200 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone (nach Belieben)
  • 250 g Mehl
  • Anissamen fürs Backblech (nach Belieben)
  • Springerle-Model (Figuren/Motive und Größen nach Wahl)
Anzahl Portionen
Für ca. 15 Stück
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Deutschland
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
130 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Weihnachten
Art der Zubereitung
Backen
Gerichttyp
Plätzchen & Kekse
Verschiedenes
Fettarm, Vegetarisch, Klassiker, Festliches, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Mitmachen und gewinnen!
Zum Valentinstags-Rezeptwettbewerb
Wir suchen die besten Dessert-Rezepte für den Valentinstag. Jetzt mitmachen und mit etwas Glück gewinnen.
Die Narren sind los!
Zu den Rezepten
Egal, ob Fasching oder Karneval: Hier gibt's die besten Rezepte für die fünfte Jahreszeit! 
Raclette: Ran ans Pfännchen!
Zum Raclette
Raclette ist DAS Winter-Gäste-Essen. Wir verraten die besten Rezepte und Tipps fürs perfekte Raclette.
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Valentinstag
Zum Valentinstag
Liebe geht durch den Magen! Unsere Rezepte und Geschenke aus der Küche sind der beste Beweis! 
Schlank ohne Diät
Zum Abnehmen ohne Diät
Schlechtes Gewissen nach den Feiertagen? Wir erklären, wie man ohne Diät mit Genuss abnimmt und verraten die besten Rezepte.
So schön spießig!
Zu den Fondue-Rezepten
Ein Winter ohne Fondue? Einfach undenkbar! Ob Käse-, Fleisch- oder Schokofondue: Hier gibt's die besten Rezepte für jeden Geschmack.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Eier-Schiffchen
Bewertet mit 4 (6) - 1 Kommentar
Brunch & Frühstück, Die Eiweißreichen, Frühling, Für Kinder, Gut vorzubereiten, Kochen
Oliven-Eier
Bewertet mit 4 (1) - 1 Kommentar
Glutenfrei, Ohne Alkohol, Party & Büfett, Preiswert, Snacks, Vegetarisch
Tee-Eier
Bewertet mit 2 (1) - 2 Kommentare
Asien, Glutenfrei, Klassiker, Kochen, Ohne Alkohol, Preiswert
Warenkunde (alle zeigen)
Das Hühnerei – es ist einfach da und schon fertig. Früher holte man es sich aus dem Hühnerstall, heute bekommt man es ganz einfach beim Kaufmann. mehr...
Getreidekörner werden gemahlen, gesiebt und nach Partikelgrößen sortiert (gesichtet). All die Partikel, die kleiner sind als 180 Mykrometer, werden als Mehl abgezogen. mehr...
Sie sind das Top-Basic für die letzten Kicks beim Kochen, Backen, Mixen. Die gelben Zitrusfrüchte sind die Allrounder in der Küche. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
hähnchenbrustvor 7 Sekunden
weihnachtsmenüvor 10 Sekunden
wintermarmeladenvor 12 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden