Icon GU-Rezept

Gemüsekuchen

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 4 (5) - 2 Kommentare
letzter Kommentar von senftöpfchen am 25.04.09
Kategorien: Aus dem Backofen, Frühling, Für Kinder, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Herbst, Ohne Alkohol, Quiche, Sommer, Winter
Der herzhafte Kuchen ist dank Gemüse-, Quark- und Lachsfüllung so saftig und leicht, dass man gerne noch ein Stück mehr essen möchte.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Gemüsekuchen
Gemüsekuchen
 
 
250 g Mehl, 5 EL Öl, Salz, Salz, 400 g Möhren, 300 g TK-Erbsen, 40 g getrocknete Tomaten, 200 g Lachsfilet, 2 Eier, 250 g Magerquark, 3 EL gehackte TK-Petersilie, Pfeffer, 1 Flasche Bionade (330 ml), 125 g Götterspeise (Fertigprodukt), 1 Springform (Ø 26 cm)
Schritt 1
Mehl, Öl, Salz und 100 ml Wasser kräftig zu einem Teig verkneten. Nach Bedarf noch etwas Wasser zugeben, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
Schritt 2
Etwas Salzwasser in einem Topf aufkochen lassen. Die Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Möhrenscheiben und Erbsen im kochenden Salzwasser ca. 5 Min. vorkochen, dann abgießen und kalt abschrecken. Die getrockneten Tomaten und den Fisch in kleine Stücke schneiden.
Schritt 3
Backofen auf 200° vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen. Die Eier mit Magerquark, Petersilie und 100 ml Wasser verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Teig etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen, dabei einen Teigrand stehen lassen.
Schritt 4
Das Gemüse, die getrockneten Tomaten- und Fischwürfel daraufgeben. Mit der Eiermasse begießen. Im vorgeheizten Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 45 Min. backen. Der Gemüsekuchen hält sich etwa 2-3 Tage im Kühlschrank. Die Bionade dazutrinken, die Götterspeise gibt es als Nachtisch.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 25.04.2009 - melden?
Gemüsereste perfekt verwerten
plus

Der Gemüsekuchen ist ideal zum Verwerten von Gemüseresten aller Art. Gemüse aus Dose und Glas muß man sehr gut abtropfen lassen. Ich hatte noch Mais übrig das macht sich zusammen mit den Erbsen und den Möhren sehr schön. Das Wasser in Teig und Guß habe ich durch trockenen Weißwein ersetzt. Sehr lecker!

Gepostet am 25.04.2009 - melden?
Oh, das sieht wunderbar aus!

@Karlchen

Guter Vorschlag, danke. Den Kuchen werde ich machen und  Erbsen gegen Spargel austauschen.

Rezept Steckbrief

Gemüsekuchen

Zutaten
Anzahl Portionen
Für 4 Portionen
Dauer
60 bis 90 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
625 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Frühling, Winter, Herbst, Sommer
Art der Zubereitung
Aus dem Backofen
Menüfolge
Hauptspeise
Gerichttyp
Quiche
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Für Kinder, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Schlank im Schlaf für Berufstätige".
14,99 €
Buch info
Rezepte fürs Osterfest
Zu den Osterrezepten

Ostern naht in großen Schritten. Hier gibt es die besten Rezepte für ein köstliches Osterfest.

Zu den Osterrezepten

Lust auf Spargel?
Zu den Spargel-Rezepten

Kein Frühling ohne Spargel! Diesen köstlichen Rezepten können wir einfach nicht widerstehen.

Zu den Spargel-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Möhren/Erbsen-Türmchen
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Erbsen-Möhren-Gemüse
Bewertet mit 4 (3) - Kommentar schreiben
Beilage, Asien > Indien
Lachsterrine mit grünen Erbsen
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Frankreich, Gut vorzubereiten, Klassiker, Party & Büfett, Pasteten & Terrinen
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Mit Tomaten macht man Lieblingsgerichte: Tomatensuppe, Tomatensalat, Spaghetti mit Tomatensauce, Ratatouille, Tabbouleh, Guacamole oder Pommes mit Ketchup. mehr...
Die Tomate eines der wenigen Gemüse, dem Konservieren gut bekommt. Manchmal sogar zu unserem Vorteil wie bei den italienischen Dosen-Pellati. mehr...
Weltweit kullert das Kleinstgemüse über alle Küchengrenzen: ob in Deutschland mit Möhren zu Kasseler, in Italien mit Reis als Risi e bisi oder als Zuckerschote im Wok. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
keksrestevor 4 Sekunden
schafskäse gebacken,vor 5 Sekunden
fischgerichtvor 10 Sekunden