Icon GU-Rezept

Endivien-Polenta-Salat mit Parmesan und Speck

Herzhaftes aus Italien. Polenta einmal ganz anders. Gut auch als kleine Hauptspeise.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Endivien-Polenta-Salat mit Parmesan und Speck
 
 
 
50 g Bergkäse, 500 ml Gemüsebrühe, 1 Knoblauchzehe, 150 g Instant-Polenta, 1 EL Butter, Salz, Pfeffer, 4 EL Weißweinessig, 2 EL Honig, 1 TL mittelscharfer Senf, 5 EL Walnussöl, 1 Endiviensalat, 100 g Parmesan (am Stück), 100 ml Öl (z. B. Sonnenblumenöl), 100 g Schinkenspeckwürfel, 100 g grüne oder schwarze Oliven ohne Stein
Schritt 1
Für die Polentaecken den Käse mit der Gemüsereibe grob reiben. Die Brühe aufkochen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Polenta einrühren und unter Rühren ca. 2 Min. kochen. Die Butter und den Käse dazugeben und unterrühren. Die Polenta mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und ca. 1 cm dick auf einen großen Teller oder ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Die Polenta mindestens 45 Min. abkühlen und fest werden lassen.
Schritt 2
Für das Dressing den Essig mit Honig und Senf verrühren. Das Walnussöl mit einem Schneebesen unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Endiviensalat putzen, zerpflücken, die Blätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Den Parmesan mit dem Gurkenhobel in Späne hobeln.
Schritt 3
Die Polenta in etwa 16 ca. 4 cm lange Rauten schneiden. Das Öl in 2 großen Pfannen erhitzen, die Polentarauten darin von beiden Seiten in 3-4 Min. goldbraun braten. Die Polentarauten herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Inzwischen eine Pfanne säubern und den Schinkenspeck darin knusprig auslassen.
Schritt 4
Endiviensalat, Parmesan, Oliven, Speck und das Dressing in einer Salatschüssel mischen. Die Hälfte der Polentarauten unterheben und den Salat auf Tellern anrichten. Die restlichen Polentarauten auf dem Salat anrichten und den Salat sofort servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Endivien-Polenta-Salat mit Parmesan und Speck

Zutaten
Anzahl Portionen
Für 4 Personen:
Dauer
60 bis 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Italien
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
630 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Winter
Art der Zubereitung
Kochen
Menüfolge
Hauptspeise, Vorspeise
Gerichttyp
Salate
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Eisgekühlt erfrischt!
Eis selber machen: die besten Rezepte und Tipps

Lust auf (mindestens) eine Kugel Eis zur Abkühlung?
Au ja! Am liebsten selbst gemacht ...
Zu den Rezepten für selbst gemachtes Eis

Lust auf Kirschen?
Zu den Rezepten für Kirschen
Endlich gib es sie wieder: frische Kirschen! Für alle, die nicht nur Kirschen naschend im Baum sitzen wollen, gibt es hier die besten Rezepte.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Polenta mit Butter, Sahne und Parmesan
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Beilage, Italien, Klassiker, Kochen, Ohne Alkohol, Preiswert
Muffins mit Lauch, Speck und Käse
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Cocktails & Drinks, Häppchen & Fingerfood, Snacks
Zwiebeln mit Speck-Käse-Haube
Bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Braten, Herbst, Klassiker, Ohne Alkohol, Raclette, Schweiz
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Ob die Knolle, deren Heimat die Steppe Kirgisiens ist, gegen Vampire hilft, mag zweifelhaft sein. Sicher ist, dass kaum eine Küche der Welt ohne Knoblauch auskommt. mehr...
Ein guter Salat bringt Frische, Farbe und Leben ins Essen. Gute Köche erkennt man an guten Salaten. Ein paar frische Blätter, ein simples, feines Dressing – fertig! mehr...
Die wahre Heimat des Brotes liegt in Europa, wo man es so hoch schätzt wie anderswo Reis, Mais oder Hirse. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
Eis selber machenvor 5 Sekunden
Quark Wirsingvor 8 Sekunden
Quark-Öl-Teifvor 13 Sekunden
blitzkochenvor 14 Sekunden