Icon GU-Rezept

Herbstlicher Blattsalat mit Feigen

Raffinierte Blattvielfalt: Walnüsse, Feigen und feine Pilze machen aus diesem bunten Salat herbstlichen Genuss. Für Eilige gibt es fertige Salatmischungen!
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Herbstlicher Blattsalat mit Feigen
 
 
 
100 g Feldsalat, 1/2 Eichblattsalat, 1 kleiner Radicchio, 50 g Walnusskerne, 2 Feigen, 1 kleine rote Zwiebel, 4 Kräuterseitlinge (ersatzweise Austernpilze), 5 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, 3 EL Aceto balsamico, 2 EL Walnussöl
Schritt 1
Den Feld- und den Eichblattsalat gründlich waschen, trocken schleudern, putzen und zerpflücken. Den Radicchio waschen, den Strunk entfernen, die Blätter einzeln ablösen und in feine Streifen schneiden. Alles zusammenmischen.
Schritt 2
Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Feigen waschen und vierteln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Schritt 3
Die Kräuterseitlinge putzen, abreiben und in Scheiben schneiden. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Pilze darin bei starker Hitze 1-2 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz warm stellen.
Schritt 4
Für das Dressing den Essig mit Salz und Pfeffer gründlich verquirlen, das restliche Olivenöl und das Walnussöl unterschlagen. Die Blattsalate darin wenden und gut vermischen. Auf vier Tellern anrichten und die Feigen, Zwiebeln, Walnüsse und Kräuterseitlinge darauf verteilen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Herbstlicher Blattsalat mit Feigen

Zutaten
Anzahl Portionen
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Dauer
30 bis 60 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
265 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Herbst
Art der Zubereitung
Braten
Menüfolge
Beilage, Hauptspeise, Vorspeise
Gerichttyp
Salate
Verschiedenes
Leicht, Vegetarisch, Ohne Alkohol, Ohne Milch und Ei
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Ran an den Spargel!
Zu den Spargel-Rezepten
Weil die Saison immer viel zu kurz ist, sollte niemand lange Zeit mit der Rezeptsuche verbringen! Die besten Spargel-Rezepte gibts hier!
Aromawunder Bärlauch
Zu den Bärlauch-Rezepten
Jetzt hat das Aromawunder des Frühlings wieder Saison: Bärlauch. Hier gibt's Tipps fürs Sammeln und die besten Bärlauch-Rezepte.
Danke, Mama!
Zum Muttertags-Special
Nicht vergessen: Am 10. Mai ist Muttertag! Ideen für selbst gemachte Geschenke und passende Rezepte gibt's in unserem großen Special.
Grüne Smoothies
Grüne Smoothies: zu den besten Tipps und Rezepten
Grüne Power: Entdecken Sie die besten Rezepte und jede Menge Tipps für grüne Smoothies.
GU Balance jetzt exklusiv testen!
Zur GU Balance-Aktion
Fit, gesund, schlank und entspannt - GU Balance macht's möglich. Jetzt exklusiv vier Wochen lang kostenlos testen!
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Eichblattsalat mit Austernpilzen
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Fettarm, Glutenfrei, Herbst, Leicht, Ohne Alkohol, Ohne Milch und Ei
Eichblattsalat mit Austernpilzen
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Ohne Alkohol, Salate
Feigen-Walnuss-Smoothie
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Brunch & Frühstück, Dessert, Glutenfrei, Herbst, Schnell, Shakes & Smoothies
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Er ist der populärste unter den "Zichorien", zu denen auch Endivie und Chicorée zählen, deren bitteres Aroma leider immer mehr ausgetrieben wird. mehr...
In Österreich heißt er auch Vogerlsalat, in der Schweiz Nüsslisalat und gilt überall als typischer Herbst- und Wintersalat, dem Kälte noch Aroma gibt. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
energyvor 0 Sekunden
resteküche eigelbvor 6 Sekunden
fagottinivor 11 Sekunden
mürbeteigvor 13 Sekunden