Icon GU-Rezept

Topinambur-Feldsalat mit gebackenem Camembert

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (1) - 2 Kommentare
letzter Kommentar von kangail am 19.02.13
Kategorien: Frittieren, Hauptspeise, Ohne Alkohol, Salate, Vegetarisch, Winter
Die Camemberts bekommen hier eine Semmelbrösel-Walnuss-Kruste. Birne, Topinambur und Feldsalat sorgen für knackige Frische.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Topinambur-Feldsalat mit gebackenem Camembert
 
 
 
1/2 Bund Petersilie, 1 Bio-Zitrone, 50 g Walnusskerne, 100 ml Olivenöl, 2 EL Honig, Salz, Pfeffer, 150 g Feldsalat, 400 g Topinambur, 1 große, festfleischige Birne, 1/2 TL scharfer Senf, 1 1/2 TL Weißweinessig, 2 EL Walnussöl, 2 feste Camemberts, 2 Eier (M), 3 EL Sahne, 5 EL Semmelbrösel, 4 EL Preiselbeeren, Öl zum Braten
Schritt 1
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und mit den Stängeln grob schneiden. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, ¼ TL Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Walnusskerne in einem elektrischen Blitzhacker fein mahlen, 20 g abnehmen, in einen tiefen Teller füllen, beiseitestellen. Petersilie und Zitronenschale mit in den Blitzhacker geben und mit dem Olivenöl, Honig und 1-2 EL Zitronensaft fein pürieren. Das Dressing mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
Schritt 2
Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Topinambur unter fließendem Wasser gründlich abbürsten und auf dem Gurkenhobel in dünne Scheiben hobeln, sofort mit 1-2 EL Zitronensaft mischen. Birne waschen, vierteln, entkernen und in schmale Stückchen schneiden, ebenfalls in etwas Zitronensaft wenden, damit sie nicht braun werden. Birne und Topinambur mischen und flach auf Tellern verteilen. Senf, Essig und Walnussöl gut verrühren, die Vinaigrette mit Salz und Pfeffer würzen.
Schritt 3
Die Camemberts vierteln. Die Eier in einem tiefen Teller mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Semmelbrösel mit den fein gemahlenen Walnüssen mischen. Die Camembertstücke erst durch das Ei ziehen, dann in den Bröseln wenden und diese gut andrücken. Am besten das Ganze nochmals wiederholen, dabei aufpassen, dass die Panande nicht abfällt. Das Öl zum Braten ca. 2 cm hoch in einer nicht zu großen, hohen Pfanne erhitzen. Die Camembertstücke darin bei mittlerer bis großer Hitze in 3-5 Min. pro Seite goldbraun backen. Herausheben, kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Schritt 4
Das Petersilien-Walnuss-Dressing über Topinambur und Birne träufeln. Den Feldsalat in der Vinaigrette wenden und darauf oder daneben verteilen. Heißen Camembert auf dem Salat anrichten, sofort servieren. Die Preiselbeeren dazu reichen, damit sich jeder davon nehmen kann. Dazu schmeckt italienisches Weißbrot.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 05.01.2012 - melden?
Jaaa...

...bitte mehr davon! Dieser Salat kommt bestimmt noch öfter auf den Tisch bei mir.

Die Nüsse geben der Panier eine feine Note- allerdings vorsicht beim backen- die Nüsse werden schnell sehr dunkel.

Dem Geschmack hat es bei mir keinen Abbruch getan, und wenn man nicht auf die Kalorien achtet, schmeckt es gleich nochmal so gut :-)

Gepostet am 19.02.2013 - melden?
Prima!!!

Um den suendhaften Kalorien zu entgehen, kann man diesen Salat auch super ohne Kaese servieren. Habe dazu eine Vinaigrette aus Granatapfelessig, Mandeloel , Dijon Senf und Schalotten gemacht. Lecker!

Rezept Steckbrief

Topinambur-Feldsalat mit gebackenem Camembert

Zutaten
Anzahl Portionen
ZUTATEN für 4 Personen:
Dauer
30 bis 60 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
1.005 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Winter
Art der Zubereitung
Frittieren
Menüfolge
Hauptspeise
Gerichttyp
Salate
Verschiedenes
Vegetarisch, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Winterküche".
24,99 €
Buch info
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Eisgekühlt erfrischt!
Eis selber machen: die besten Rezepte und Tipps

Lust auf (mindestens) eine Kugel Eis zur Abkühlung?
Au ja! Am liebsten selbst gemacht ...
Zu den Rezepten für selbst gemachtes Eis

Lust auf Kirschen?
Zu den Rezepten für Kirschen
Endlich gib es sie wieder: frische Kirschen! Für alle, die nicht nur Kirschen naschend im Baum sitzen wollen, gibt es hier die besten Rezepte.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Überbackene Hähnchenbrust mit Birne, Preiselbeeren und Camembert
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Camembert-Birnen-Wraps
Bewertet mit 5 (2) - 1 Kommentar
Frühling, Für Kinder, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Herbst, Kinderfeste
Camembert mit Walnusskruste
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Preiswert, Vegetarisch
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Sie sind das Top-Basic für die letzten Kicks beim Kochen, Backen, Mixen. Die gelben Zitrusfrüchte sind die Allrounder in der Küche. mehr...
In Österreich heißt er auch Vogerlsalat, in der Schweiz Nüsslisalat und gilt überall als typischer Herbst- und Wintersalat, dem Kälte noch Aroma gibt. mehr...
Das Hühnerei – es ist einfach da und schon fertig. Früher holte man es sich aus dem Hühnerstall, heute bekommt man es ganz einfach beim Kaufmann. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
pizza maisvor 4 Sekunden
50 tortenvor 9 Sekunden
Schokoladentortevor 11 Sekunden
garnelenspiessvor 12 Sekunden