Rezept Apfelmusschnitten

Wenn Sie kein Fan von komplizierten Kuchenfüllungen sind, werden diese Apfelmusschnitten genau Ihren Vorstellungen entsprechen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Obstkuchenblech (18 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
1 Teig - 50 Kuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

4
250 g
Zucker
200 ml
Öl
200 ml
Apfelsaft
300 g
1 Päckchen
Backpulver
12 Blatt
Gelatine
1 kg
Apfelmus (aus dem Glas)
600 g
3 Päckchen
Vanillezucker
3 Päckchen
Sahnesteif
2 TL
Fett für das Blech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 200° vorheizen und das Blech fetten. Die Eier mit dem Zucker schlagen. Öl und Saft dazugeben und die Nüsse unterrühren. Mehl mit Backpulver rasch untermischen. Den Teig auf das Backblech streichen und im Ofen (unten, Umluft 180°) ca. 20 Min. backen. Abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen. Den Zitronensaft in einem Topf erwärmen. Gelatine ausdrücken und im Zitronensaft auflösen. Unter das Apfelmus rühren. Die Apfelmasse auf den Kuchen streichen und im Kühlschrank in 1 Std. fest werden lassen.

  3. 3.

    Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen und auf die Apfelmasse streichen. Den Kuchen mit Zimt bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Einfach lecker

Dieser Kuchen lässt sich relativ einfach herstellen und schmeckt sehr gut - locker und saftig.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)