Rezept Backkartoffeln mit Pesto

Ein Sattmacher, der in nur 20 Minuten auf dem Tisch steht. Lecker, leicht und schmeckt der ganzen Familie.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug - Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

4 TL
Bärlauch-Pesto (Fertigprodukt)
125 g
2 Stängel
Olivenöl für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Kartoffeln der Länge nach halbieren. Eine ofenfeste Form mit etwas Olivenöl einpinseln. Die Kartoffeln mit den Schnittflächen nach oben nebeneinander in die Form legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

  2. 2.

    Das Pesto auf den Kartoffelhälften verteilen. Die Tomaten waschen, quer in Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten und Mozzarella abwechselnd überlappend auf die Kartoffeln legen. Die Backkartoffeln im Ofen (Mitte) 10-12 Min. backen, bis der Käse geschmolzen ist. Die Basilikumblätter abzupfen, abreiben und in feine Streifen schneiden. Vor dem Servieren auf die Backkartoffeln streuen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Was sind Backkartoffeln?
Bei Backkartoffeln - oder auch Ofenkartoffeln genannt - handelt es sich um große Kartoffeln, die nach dem Kochen auf ein Blech und in den Backofen gelegt werden. Dabei können die Kartoffeln mit verschiedenen Kräutern, Gewürzen, Gemüse oder auch Fleisch und Fisch getoppt werden. Ganz klassisch wird dieses Gericht mit Quark und Schnittlauch serviert. Doch auch ausgefallene Toppings mit Spargel, Zwiebeln und Möhre sind möglich. Um der Kartoffel einen stabilen Halt zu geben, können Sie den unteren Teil einfach in ein Schiffchen aus Alufolie stellen. Wer auch beim Grillen nicht auf diese Köstlichkeit verzichten möchte, wickelt die vorgegarte Kartoffel in Alufolie ein und legt sie in die Glut. 

Was passt zu Backkartoffeln?
Je nach Topping kann auch die entsprechende Beilage gewählt werden. Dabei können Sie sich ganz einfach am Topping selbst orientieren. Wenn die Kartoffel mit Fisch belegt ist, können Sie den entsprechenden Fisch zum Beispiel als Filet dazu servieren, ebenso verhält es sich beim Fleisch. Haben Sie sich für eine vegetarische Variante entschieden, ist ein schnell gemachter Kräuter- oder Knoblauch-Quark immer eine gute Wahl. Das gilt auch für einen frischen, gemischten Salat.

Welche Sorte für Backkartoffeln?
Bei der Frage, welche Kartoffelsorte sich am besten für diese Art der Zubereitung eignet, scheiden sich die Geister. Wir empfehlen jedoch, zu mehligen Kartoffeln zu greifen, so wird das Innere schön weich. Alternativ können Sie auch zu überwiegend festkochenden Sorten greifen. Doch in jedem Fall sollte die Kartoffel ungefähr faustgroß sein, um sie mit viel Belag garnieren zu können.

Pesto selber machen: Wer ein bisschen mehr Zeit einplanen kann, kann das Bärlauchpesto mit unserem Rezept natürlich auch ganz schnell und einfach selbst zaubern.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login