Rezept Erdbeer-Schnitten vom Blech

Leckerer Erdbeerkuchen mit Puddingcreme.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
24
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 g
zimmerwarme Butter
200 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillinzucker
5
3 EL
350 g
1 Päckchen
Backpulver
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver zum Kochen für 0,5 l Milch
500 ml
250 g
4 Blatt
Gelatine
50 g
Zucker
2 Päckchen
Tortenguss, rot mit Erdbeergeschmack
75 g
Zucker
Fett fürs Backblech
Minzblätter zur Dekoration

Zubereitung

  1. 1.

    Butter, Vanillinzucker und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch unter den Teig rühren. Teig auf die gefettete Fettpfanne des Backofens streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 20-25 Minuten backen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.

  2. 2.

    Für den Belag Puddingpulver, Zucker und ca. 6 Esslöffel Milch glatt rühren. Restliche Milch aufkochen, von der Herdplatte ziehen, Puddingpulver einrühren und nochmals 1 Minute unter Rühren kochen. In eine Schüssel geben, die Oberfläche mit Folie bedecken und ca. 1 Std. auskühlen lassen.

  3. 3.

    Gelatine in kaltem Wasser ca. 15 Minuten einweichen. Gelatine ausdrücken, lauwarm auflösen. Pudding glatt rühren. 2 Esslöffel Pudding in die Gelatine rühren. Angerührte Gelatine in den Rest des Puddings rühren. Kalt stellen, bis sie fest zu werden beginnt. Sahne steif schlagen und unterheben.

  4. 4.

    Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Puddingcreme auf den Kuchen streichen. Mit Erdbeeren belegen. Gusspulver mit Zucker mischen. Nach und nach 500 ml Wasser unterrühren. Unter Rühren erhitzen, einmal aufkochen. Mit einem Löffel gleichmäßig auf den Erdbeeren verteilen. An einem kühlen Ort ca. 1 Stunde fest werden lassen. Dann den Kuchen in Stücke schneiden. Vor dem Servieren mit Minzblättern dekorieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Just_Us
Lebensretter

Mein Freund feierte sein 25. und ich brauchte DEN  Kuchen überhaupt. Ich habe ihn hiermit gefunden. Mein neuer Lieblingskuchen!!! UND der von unseren ganzen Freunden. Danke für diese Lebensrettung!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)