Rezept Ganz schnelle und einfache selbstgemachte Mayonnaise

Der Clou dieses Rezeptes ist, dass das Öl nicht nach und nach in einem dünnen Strahl hinzugefügt werden muss. Alle Zutaten landen gleich ganz praktisch in einem Gefäß.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

220 ml
Rapsöl
1
frisches Ei
1-2 Tl.
1 El.
Zitronensaft
1/2 Tl.
Salz

Zubereitung

  1. 1.

    Alle Zutaten in ein Gefäß geben. Am Besten eignet sich hierfür der hohe Becher, der in der Regel mit dem Stabmixer mitgeliefert wird (siehe Foto). Den Stabmixer auf den Boden des Gefäßes setzen und einschalten. Wichtig ist es, dass der Stabmixer zunächst während des mixens auf dem Boden bleibt. Nach ca. einer guten Minute den Mixer ganz langsam nach oben ziehen, bis das ganze Öl und die restlichen Zutaten eine homogene Maße ergeben. Am Ende den Mixer noch ein paar Mal nach unten und oben ziehen, damit auch das verbliebene Öl an der Oberfläche eingearbeitet wird.

  2. 2.

    Tipp: Ich füge grundsätzlich eine gepresste Zehe Knoblauch (von Beginn an) hinzu, da die Mayonnaise meines Erachtens dadurch noch besser schmeckt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)