Rezept Granatapfelente

Hier ist die Sauce der Clou: Honig, Granatapfel und Walnüsse gehen eine raffinierte Liaison ein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Orientalisch Kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 880 kcal

Zutaten

150 g
1
El Butterschmalz
8 EL
Granatapfelmuttersaft (Reformhaus; ersatzweise Saft von 3 Granatäpfeln)
1/4 l Entenfond (Glas; ersatzweise Hühnerfond)
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Walnüsse hacken, Zwiebeln schälen und hacken. Schmalz erhitzen, Zwiebeln und Walnüsse darin andünsten und mit Granatapfelsaft und Fond ablöschen. Mit Zimt, Salz und Pfeffer würzen, offen bei mittlerer Hitze 25 Min. köcheln.

  2. 2.

    Inzwischen Ofen auf 180° vorheizen. Die Entenbrüste abtupfen, Haut gitterförmig einschneiden, salzen und pfeffern. In einer ofenfesten Pfanne auf der Hautseite bei mittlerer Hitze 5 Min. braten, wenden und 2-3 Min. braten.

  3. 3.

    Honig in die Sauce rühren, diese über das Fleisch gießen. Im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 20-30 Min. garen. Vor dem Servieren Granatapfelkerne unter die Sauce mischen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login