Rezept Hirsebuletten auf Pilzrahmsoße

Als fleischlose Variante ergeben die Hirsebuletten auf Mischpilzen in Rahm ein vegetarisches, vollwertiges, schmackhaftes Gericht zu dem auch Nudeln schmecken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

500 gr.
Hirse gekocht
1/2 Bund
1 Stück
1 Stück
! EL
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
1 EL
1 TL
500 gr.
Mischpilze
1 Stück
1 Stück
Knoblauchzehe
100 ml
Weißwein trocken
200 ml
Rice Cuisine, Sojasahneersatz
2 EL
Petersilie gehackt
1 EL
Butterschmalz
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Buletten Hirse mit Ei, Mehl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1 TL scharfem Paprika, gehackter Petersilie, gehackten Zwiebelwürfeln gut vermengen, durchkneten und Buletten formen. In heißem Butterschmalz anbraten und dann auf mittlerer Stufe durchgaren lassen. Die Hirsebuletten sollen von beiden Seiten eine goldbraune Farbe haben.

  2. 2.

    Währenddessen die Pilze putzen und schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Zwiebel in Butter glasig dünsten, Pilze und Knoblauch zugeben und mitschmoren. Mit dem Wein ablöschen und mit der Reis-Cuisine (Soja Sahneersatz) auffüllen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen. Den Ziegenfrischkäse und gehackte Petersilie unterrühren und servieren. Dazu passen Bandnudeln, Tagliatelle, Spätzle.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login