Rezept Käse-Spätzle-Rösti

Wer sagt denn, dass man Rösti nicht auch aus Käsespätzle zubereiten kann? Ganz einfach, ganz schnell, super lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Person
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
15-Minuten-Single-Küche
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 675 kcal, 45 g F, 25 g EW, 41 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Die Spätzle mit Käse, Ei und Mehl verrühren. Salzen und pfeffern. In einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 18 cm Ø) das Butterschmalz erhitzen. Die Mischung hineingeben, flach drücken und bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldbraun backen. Rösti wenden und in weiteren 3 Min. fertig backen.

  2. 2.

    Essig, Senf, Salz und Pfeffer verquirlen, das Öl unterrühren. Salat waschen und trocken schütteln. Tomaten waschen und vierteln. Blattsalate und Tomaten in der Vinaigrette wenden.

  3. 3.

    Rösti mit dem Salat auf einem Teller anrichten und mit Crème fraîche essen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Statt der Spätzle können Sie natürlich auch andere Fertigprodukte aus dem Kühlregal verwenden, z. B. Knöpfle oder Mini-Schupfnudeln. Auch Pastareste eignen sich. Achten Sie aber darauf, dass die Nudeln klein sind, damit der Rösti später nicht zerfällt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login