Rezept Kokos-Tomaten-Suppe mit Hähnchenstreifen

In Honig marinierte Hähnchenfiletstreifen sind schon mal sehr lecker. Eine Tomatensuppe mit Kokosmilch ist es auch. Aber zusammen sind sie ein echtes Schlemmer-Dreamteam.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzmenüs
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

Cayennepfeffer
1 TL
flüssiger Honig
1 Dose
stückige Tomaten (400 g)
1/2-1 EL rote Currypaste
1 EL
neutrales Pflanzenöl
Salz
Zucker
Koriandergrün (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Das Hähnchenbrustfilet kalt abwaschen, abtrocknen und in dünne Streifen schneiden. Mit Cayennepfeffer würzen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Honig unter das Hähnchenfleisch mischen.

  2. 2.

    Kokosmilch, Tomaten und Currypaste in einem Topf verrühren, aufkochen und 4-5 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze köcheln lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenstreifen darin in 3-4 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun braten, salzen und beiseitestellen.

  3. 3.

    Suppe nach Belieben glatt pürieren und mit Salz, Cayennepfeffer, Limettensaft und 1 Prise Zucker abschmecken. Hähnchenstreifen in vier Suppenschalen geben, Suppe daraufschöpfen, eventuell mit Koriandergrün garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)