Rezept Lauwarmer Quinoa-Röstgemüse-Salat

Geröstetes Gemüse wird in diesem Rezept mit Quinoa zu einem feinen, lauwarmen Salat kombiniert. Dürfen wir noch eine Portion haben?

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Grünkohl trifft Kokos
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 670 kcal

Zutaten

2 Stängel
Zitronengras
8 EL
100 ml
250 g
Quinoa (möglichst rot-weiße Mischung)
2 TL
2 - 3 Stängel
2 - 3 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 220° vorheizen. Das Wurzelgemüse putzen, schälen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Die Zwiebeln schälen und in breite Spalten schneiden. Zwiebeln und Gemüse auf ein Backblech geben. Kreuzkümmel- und Fenchelsamen im Mörser grob zerstoßen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die äußeren, harten Blätter von dem Zitronengras entfernen und die unteren 10 cm der Stängel in feine Ringe schneiden.

  2. 2.

    Die gemörserten Gewürze mit Knoblauch, Zitronengrasringen, Chiliflocken, ¾ TL Salz, 4 EL Olivenöl, Sojasauce, 50 ml Orangensaft und Zitronensaft verrühren und mit dem Gemüse mischen.

  3. 3.

    Das Gemüse im Ofen (Mitte) 20-25 Min. garen, bis es gar und gebräunt ist, dabei zwischendurch wenden. Die Walnüsse grob hacken und mit dem Ahornsirup nach 15 Min. untermischen.

  4. 4.

    Inzwischen die Quinoa in einem Sieb unter fließendem Wasser gründlich abbrausen und in reichlich Salzwasser 15-20 Min. zugedeckt kochen. Sobald sie gar ist, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Feigen fein würfeln. Die übrigen 4 EL Olivenöl mit den übrigen 50 ml Orangensaft verrühren, salzen und pfeffern.

  1. 5.

    Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, noch heiß mit Quinoa, Feigen und Kakaonibs mischen. Die Olivenöl-Orangensaft-Mischung darübergießen. Den Salat ca. 30 Min. durchziehen lassen.

  2. 6.

    Basilikum und Minze abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und etwas kleiner zupfen. Den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Kräutern bestreuen und lauwarm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login