Rezept Mousse au chocolat

Dieser Rezeptklassiker mit Zartbitterschokolade ist weltbekannt und eignet sich sehr gut als Dessert eines fulminanten Menüs.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
French Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 340 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokolade in Stücke brechen und in eine hitzefeste Tasse füllen. Die Tasse in einen Topf mit heißem Wasser stellen und die Schokolade schmelzen lassen. Das geht schneller und gleichmäßiger, wenn man ab und zu umrührt. Aus dem Wasser nehmen, lauwarm werden lassen.

  2. 2.

    Die Eier trennen. Die Eiweiße zu sehr steifem Schnee schlagen und in den Kühlschrank stellen, damit sie auch fest bleiben. Sahne ebenfalls steif schlagen.

  3. 3.

    Die Eigelbe mit dem Zucker schön schaumig schlagen. Langsam nach und nach die Schokolade dazufließen lassen und gut unterrühren. Den Eischnee und die Sahne getrennt mit dem Schneebesen locker, aber gründlich unterheben. Die Mousse in Portionsschälchen füllen und 2-4 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis sie fest ist. Oder in der Schüssel kühl stellen und dann zum Servieren von der Mousse Nocken abstechen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Was tun, wenn das Mousse au chocolat nicht fest wird?
Wenn die Mousse au chocolat bereits zubereit ist, aber nach 3-4 Stunden noch nicht fest ist, können Sie versuchen, noch ein paar geschlagene Eiweiße unterzuheben, um die Konsistenz zu festigen oder Sie rühren noch etwas sofort Gelatine ein. Damit Mousse au chocolat fest wird, sollten Sie bereits bei der Zubereitung darauf achten, sehr frische Eier für das Steifschlagen der Eiweiße zu verwenden und die geschmolzene Schokolade sollte nicht mehr heiß sein, wenn Sie sie unterrühren. Dafür die Schokolade im Wasserbad schmelzen, so wird die flüssige Schokolade nur warm und nicht heiß.

Was passt zu Mousse au chocolat?
Sehr fein zu Mousse au chocoalt schmecken frische Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren. Aber auch ein Kompott aus Birnen oder Pflaumen ist ein toller Begleiter. Wenn Sie den Schokoladengenuss lieber pur genießen möchten, können Sie auch einfach ein paar Schokoladenstückchen auf die Mousse streuen. Bei warmen Temperaturen können Sie das Mousse auch mit einem fruchtigen Sorbet aus Mango oder Johannisbeeren servieren. Sie trinken gerne ein Glas Wein zum Dessert. Dann empfehlen wir Ihnen, zur Mousse au chocolat einen Portwein, Sherry oder trockenen Gewürztraminer zu servieren.

Welche Sahne/Schokolade für Mousse au chocolat verwenden?
Für die Zubereitung von Mousse au chocolat sollten Sie süße Sahne und eine Zartbitterschokolade mit hohem Kakaoanteil (mindestens 70%) verwenden. Dann steht dem Mousse au chocolat à la Chefkoch nichts mehr im Weg.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

SüßeChristina
Echt gut!

Ich habe diese mousse au chocolat an meinem Themenabend Frankreich vs. Amerika gemacht und sie kam bei meinen Gästen sehr gut an. Diese Runde ging ganz klar an Frankreich und Amerika musste sich mit seinen Cupcakes geschlagen geben. ;)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login