Rezept Orangenspargel mit Kräutercouscous

Mit diesem kräuterleichten Gericht erwachen die ersten Frühlingsgefühle und die Spargelsaison kann beginnen - auch besonders fein für Gäste.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch durchs ganze Jahr
Zeit
40 min Zubereitung
40 min Dauer
Pro Portion
Ca. 365 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Couscous mit 200 ml kaltem Wasser und 1/2 TL Salz verrühren und 20 Min. quellen lassen. Inzwischen die Enden vom Spargel großzügig abschneiden, die Stangen schälen. Ofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Orangen heiß waschen und abtrocknen. Schale fein abreiben, Saft auspressen.

  2. 2.

    3 EL Butter in einem weiten, ofenfesten Bräter erhitzen. Den Spargel darin in ca. 3 Min. rundherum anbraten, salzen und pfeffern. Orangensaft, -schale und Honig daraufgeben. Alles im heißen Ofen (Mitte) weitere 10-12 Min. garen, bis der Spargel leicht karamellisiert. Dabei darauf achten, dass genügend Flüssigkeit im Bräter ist, sonst etwas Wasser nachgießen. Spargel zwischendurch 1-2 Mal wenden, sodass er gleichmäßig im Sud liegt.

  3. 3.

    Inzwischen die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen hacken. Couscous in einer Pfanne in der restlichen Butter unter Rühren anrösten, die Kräuter untermischen. Kräutercouscous mit dem Spargel aus dem Ofen anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Spargel
Orangenspargel mit Kräutercouscous  

Diese Spargelzubereitung wird jetzt bei mir zum Standard!