Rezept Pekannuss-Brownies

Achtung: Suchtgefahr! Wer sich bei diesen superschokoladigen Brownies nicht zurückhalten kann, ist aber zumindest nicht allein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Brownie-Form (25 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fingerfood
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 205 kcal

Zutaten

150 g
1 TL
Backpulver
150 g
Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Brownie-Form einfetten und mit Mehl ausstreuen. Für den Teig Mehl, Backpulver, Kakaopulver, Zucker, Vanillezucker, Schokotropfen und 2 Prisen Salz in eine Schüssel geben und gut mischen. Die Pekannusskerne mit den Händen grob zerdrücken und unter die Mehlmischung rühren.

  2. 2.

    Schokolade und Butter in einen Topf geben und bei geringer Hitze schmelzen lassen. Zuerst den Mascarpone und die Eier mit einem Schneebesen unterrühren, dann die Mehlmischung mit einem Holzkochlöffel oder Teigschaber.

  3. 3.

    Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte) 20 - 25 Min. backen. Den Kuchen aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen und in quadratische Brownies schneiden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login