Rezept Rindfleisch-Tomaten-Topf

Dieser Eintopf ist prima vorzubereiten und schmeckt auch aufgewärmt – am Abend oder am nächsten Tag – noch oder erst recht so richtig köstlich.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Allergenarm genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 445 kcal

Zutaten

1/2 Bund Suppengrün
2 EL
Olivenöl
3 EL
dunkler Balsamico-Essig
3 EL
Tomatenmark
150 ml
Rinderbrühe
5 Zweige
500 g
Jodsalz

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Im Buchweizenmehl wenden und mit Pfeffer würzen. Das Suppengrün waschen, putzen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.

  2. 2.

    Das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Essig einrühren und die Zwiebel leicht bräunen. Den Knoblauch und das Suppengrün einstreuen und 5 Min. unter Rühren anbraten. Das Fleisch und Tomatenmark einrühren und ebenfalls anbraten. Mit der Brühe ablöschen. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen zum Fleisch geben.

  3. 3.

    Die Tomaten kreuzförmig einritzen und 30 Sek. in kochendes Wasser legen. Häuten und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Die Tomatenwürfel unter das Fleisch heben und offen bei mittlerer Hitze 10 Min. einkochen lassen.

  4. 4.

    Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Den Eintopf mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Dazu schmecken Kartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)