Rezept Rosenkohl-Huhn vom Blech

Das Wintergemüse bekommt eine fast weihnachtliche Begleitung, denn feine Maronen werden im Ofen mitgeröstet und tummeln sich dann zwischen den Kohlköpfchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1080 kcal

Zutaten

Salz
800 g
200 g
1 Bund
6 EL
Öl
150 ml
Geflügelfond (aus dem Glas; ersatzweise Hühnerbrühe)

Zubereitung

  1. 1.

    Reichlich Salzwasser aufkochen. Den Rosenkohl waschen und putzen. In das kochende Wasser geben, aufkochen und 6-8 Min. garen, dann abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen den Backofen auf 200° (Umluft nicht empfehlenswert) vorheizen. Schalotten schälen, große längs halbieren. Poularde in 8-10 Portionsstücke teilen, diese waschen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Hähnchenteile, Rosenkohl und Schalotten in der Fettpfanne des Ofens verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Thymian abbrausen, Zweige zwischen Hähnchen und Gemüse legen. Alles mit dem Öl beträufeln, Fond oder Brühe angießen.

  3. 3.

    Im heißen Ofen (2. Schiene von unten) 50 Min. braten, dann die Maronen dazulegen und alles noch 10 Min. bei 220° bräunen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)