Rezept Rotweinkuchen

Ein Kuchenklassiker aus den 80ern

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

150 gr
Bitterschokolade
250 gr
Butter (plus Butter zum Einfetten der Form)
200 gr
Zucker
1 Pck
Vanillezucker
350 gr
Mehl (plus Mehl zum Einmehlen der Form)
2 gestr. Teel
Backpulver
1 Teel
Kakaopulver (schwach entölt)
1 Prise
Salz
1/8 l
Rotwein
200 gr
Puderzucker
2-3 Essl
Rotwein

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schokolade grob reiben. Mit Mehl, Backpulver, Kakao, Zimt, Prise Salz vermischen.

  2. 2.

    Eine Napfkuchenform buttern und mehlen. Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

  3. 3.

    Butter cremig rühren. Mit Zucker, Vanillezucker und den Eiern schaumig schlagen.

  4. 4.

    Schokolade-Mehl-Mischung unterrühren.

  1. 5.

    In die vorbereitete Kuchenform füllen, 60-70 Minuten backen (eingestochenes Holzstäbchen muss ohne Krümel rauskommen).

  2. 6.

    Auf ein Kuchengitter stürzen. Aus dem Puderzucker und 2-3 Essl Rotwein einen sehr dicken Zuckerguss bereiten. Über den noch warmen Kuchen gießen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Hier könnte dein Kommentar stehen ...