Rezept Schnelle Zitronenherzen

Backen ist Liebe – bei diesen hübschen Herzen am Stiel können Sie es wortwörtlich nehmen. Schnell verschenken, denn frisch schmecken die Herzchen am Stiel am allerbesten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 35 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cake-Pops
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 125 kcal

Zutaten

300 g
4 gestrichene EL
250 g
150 ml
neutrales Pflanzenöl
150 ml
Zitronenlimonade
125 g
Kuchenglasur (Fertigprodukt, z. B. Zitrone)
Herzausstechform (5 cm Ø)
35
Holzstäbchen

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 175° (Umluft 160°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und die Schale abreiben. Zitronenschale, Mehl, Backpulver, Zucker, Eier, Öl und Limonade zusammen in eine Rührschüssel geben. Alles mit dem Handrührgerät in 1 Min. zu einem weichen Teig verrühren. Den Teig auf das Blech streichen und im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldgelb backen.

  2. 2.

    Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Brett stürzen und in ca. 30 Min. auskühlen lassen. Das Papier abziehen. Inzwischen die Kuchenglasur nach Packungsangabe erwärmen.

  3. 3.

    Mit dem Plätzchenausstecher aus dem Kuchen ca. 35 Herzen ausstechen. Die Holzstäbchen nacheinander 2 cm tief in die Glasur tauchen, in die Herzen stecken und 5 Min. trocknen lassen. Lose Krümel von den Herzen entfernen und die Vorder- und Rückseite mit Glasur bestreichen. Die Cake-Pops vollständig trocknen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Die sehen ja hübsch aus!

Das ist ein schönes Mitbringsel für Valentinstag.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login