Rezept Spaghetti Carbonara

Der Klassiker hier in meiner Lieblingsversion.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
10
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
2
250 l

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln scharf anbraten.

  2. 2.

    Speck zu den Zwiebeln geben und mit anbraten.

  3. 3.

    Milch, Eier, die angebratenen Zwiebeln und Speck und Parmesan zusammengeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Zutaten aus Schritt 3 zu den gekochten und abgegossenen Nudeln geben. Fertig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

ilvy.w
Endlich mal - ohne Sahne

Jau, das hört sich gut an. So ähnlich koche ich die Carbonara auch. Ich verstehe gar nicht, warum man das so oft mit fetter Sahne und Kochschinken anngeboten bekommt... Was mich aber wundert - nimmst du für 250gr Pasta echt 500ml Milch ;-)

mark
das stimmt mit den 500 ml, ich habe das mal auf 250 ml geändert

Danke für den Hinweis

Jetzt

nimmst du aber 250 Liter Milch, scheint 'n büschn viel :-)

Ananasbelle
Milchnudeln?

Keine Sahne, aber dafür Milch - und ein ganzes Glas gleich? Da bin ich ja mal gespannt. Aber schön, dass Mark Ananas mag. :))

Padzed
Lecker

Das kommt immer gut an...

Hmm, schmeckt gut!

Hab's nachgekocht. Prima. Und ohne Sahne. Mir hat's geschmeckt.

Hande Leimer
kein Milch

Hallo alle Figurbewusste,

bei einem echten Carbonara (ich muss es wissen, es kommt aus Rom, wo ich lebe!) gibt es weder Sahne, noch Milch, noch Zwiebeln. Man brät guanciale (nicht geräucherte, aber im Salz eingelegte Schweinebacken)  im Olivenöl an, Eier und Käse (pecorino romano) werden gemischt. Al dente gekochte Pasta wird in die Pfanne mit der guanciale gegeben (noch warm aber nicht mehr auf dem Herd), die Eier-Käse Mischung kommt darauf. Es muss so warm sein, dass die Eier stocken, aber nicht zu heiss, sonst hat man Rühreier - flockig!. Ordentlich frisch gemahlene Pfeffer drauf (daher kommt der Name), mmmmm.

Soll aber nicht heissen, dass dieses Rezept nicht schmeckt. Zwiebeln machen alles lecker! Es ist halt keine Carbonara, will ich nur sagen...

aldie
Frage ?

stimmt das -- 250 L Milch ? --

mark
Antwort !

ich bin als Ersteller des Rezept noch mal in mich gegangen und bin mir sicher, dass ca. 250 ml richtig ist. Schön, dass dieses Rezept so diskutiert wird :-)

Tupfen
250 Liter

hallo mark,

es hat sich wohl ein Schreibfehler eingeschlichen.. sicher meinst Du 250 ML und nicht 250 Liter :-))

haben alle gut aufgepasst hier :-))

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)