Icon GU-Rezept

Boeuf bourguignon

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (4) - 2 Kommentare
letzter Kommentar von Flicka am 21.02.12
Kategorien: Aus dem Backofen, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Herbst, Klassiker, Winter
Ein Klassiker, der ganz einfach zuzubereiten ist und einem viel Zeit für weitere Vorbereitungen lässt - z. B. für die Nachspeise. Dazu schmeckt ein roter Burgunder.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Boeuf bourguignon
 
 
 
Anzahl Portionen: 6
Zubereitungszeit: 75 Minuten
Dauer: 170 Minuten
200 g durchwachsener Räucherspeck, 500 g kleine Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1,2 kg mageres Rindfleisch (aus der Keule), 2 EL Öl, 30 g Mehl, 1/2 l roter Burgunderwein, 1 Bund glatte Petersilie, 2 Lorbeerblätter, Salz, schwarzer Pfeffer, 500 g kleine Champignons, 30 g Butter
Schritt 1
Speck streifig schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Fleisch in ca. 4 cm große Würfel schneiden.
Schritt 2
Backofen auf 200° vorheizen. Öl in einem Bräter erhitzen. Speck darin auslassen, herausnehmen. Fleisch im Fett portionsweise anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Speck und Fleisch zugeben. Mehl zufügen, anschwitzen. Mit Wein ablöschen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen. Stängel bündeln und mit dem Lorbeer zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch im Backofen (Mitte, Umluft 180°) zugedeckt ca. 1 3/4 Std. garen.
Schritt 3
Inzwischen Petersilienblättchen hacken. Champignons putzen, abreiben und in der Butter anbraten. Mit der Petersilie unter das fertige Fleisch rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilienstängel entfernen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 06.07.2010 - melden?
Besser wird's, ...

... wenn der Schmortopf bei 80 °C mindestens vier Stunden im Ofen verbringt.

Gepostet am 21.02.2012 - melden?
Die 8o° Methode ...

... habe ich wegen der langen Dauer nicht ausprobiert, aber auch so hat es wunderbar geschmeckt. Ein klassisches Rezept für Rindfleischliebhaber. Mit Niedrigtemperatur aber sicherlich noch optimiert!

Rezept Steckbrief

Boeuf bourguignon

Zutaten
Anzahl Portionen
6
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
60 bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
660 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Winter, Herbst
Art der Zubereitung
Aus dem Backofen
Menüfolge
Hauptspeise
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Klassiker
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Raclette: Ran ans Pfännchen!
Zum Raclette
Raclette ist DAS Winter-Gäste-Essen. Wir verraten die besten Rezepte und Tipps fürs perfekte Raclette.
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Valentinstag
Zum Valentinstag
Liebe geht durch den Magen! Unsere Rezepte und Geschenke aus der Küche sind der beste Beweis! 
Schlank ohne Diät
Zum Abnehmen ohne Diät
Schlechtes Gewissen nach den Feiertagen? Wir erklären, wie man ohne Diät mit Genuss abnimmt und verraten die besten Rezepte.
So schön spießig!
Zu den Fondue-Rezepten
Ein Winter ohne Fondue? Einfach undenkbar! Ob Käse-, Fleisch- oder Schokofondue: Hier gibt's die besten Rezepte für jeden Geschmack.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Tomaten-Knoblauch-Butter
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Brotaufstrich
Quiche mit Speck und Zwiebeln
Bewertet mit 5 (9) - 3 Kommentare
Backen, Herbst, Ohne Alkohol, Quiche, Winter
Zwiebeln mit Speck-Käse-Haube
Bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Braten, Herbst, Klassiker, Ohne Alkohol, Raclette, Schweiz
Warenkunde (alle zeigen)
Glatt oder kraus – die Petersilie passt fast immer und verfeinert zahlreiche Gerichte: nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch als Deko. mehr...
Die frischen Grünen mit intensivem Aroma – für die feine Küche unverzichtbar. mehr...
Das aromatisch bittersüße Kraut ist äußerst vielseitig einsetzbar: als Würz-, Gemüse- und Heilpflanze. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
brokkoli strudelvor 5 Sekunden
Mandekuchenvor 8 Sekunden
henvor 12 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden