Icon GU-Rezept

Couscous marokkanisch

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - 1 Kommentar
letzter Kommentar von trudine am 02.12.13
Kategorien: Beilage, Fettarm, Gut vorzubereiten, Leicht, Orient & Afrika > Marokko, Ohne Alkohol, Preiswert
Instant-Couscous ist ideal für ein schnelles Mittagessen. Hier wird er mit der typisch marokkanischen Gewürzmischung verfeinert.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Couscous marokkanisch
 
 
 
1 Tasse (250 ml) Instant-Couscous, 2 TL Ras el Hanout, 4 EL Sultaninen, Salz, 250 ml kochend heiße Hühnerbrühe, 20 g Butter, geröstete Mandelblättchen
Schritt 1
Couscous mit Ras el Hanout, Sultaninen und etwas Salz mischen. Mit der heißen Brühe aufgießen und zugedeckt 5-7 Min. quellen lassen.
Schritt 2
Den Couscous mit einer Gabel etwas auflockern und die Butter dazugeben. Mit Mandelblättchen bestreuen. Dazu passt gebratenes Hähnchenbrustfilet mit Mandelsauce.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 02.12.2013 - melden?
Ein wenig langweilig

im Geschmack fand ich dieses Couscous. Obwohl ich noch Zwiebeln angebraten hatte und die Mandeln in einer trockenen Pfanne geröstet habe, soviel Zeit muss bei einem Couscous mit Mandeln sein!

Rezept Steckbrief

Couscous marokkanisch

Zutaten
  • 1 Tasse (250 ml) Instant-Couscous
  • 2 TL Ras el Hanout
  • 4 EL Sultaninen
  • Salz
  • 250 ml kochend heiße Hühnerbrühe
  • 20 g Butter
  • geröstete Mandelblättchen
Anzahl Portionen
FÜR 4 PERSONEN
Dauer
unter 30 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Region
Orient & Afrika > Marokko
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
330 kcal pro Portion
Menüfolge
Beilage
Verschiedenes
Fettarm, Leicht, Gut vorzubereiten, Preiswert, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch".
29,99 €
Buch info
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Wiesn für alle!
Zu den Oktoberfest-Rezepten für Daheimgebliebene
Die Küchengötter sind in Wiesn-Stimmung. Für alle Daheimgebliebenen gibt's bei uns die besten bayerischen Rezepte.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Couscous
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Couscous mit Kalbshaxe und Mandeln
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Kochen, Orient & Afrika > Marokko, Ohne Alkohol, Winter
Pünktchen-Couscous
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Beilage, Dünsten, Für Kinder, Ohne Alkohol, Orient & Afrika, Vegetarisch
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die wahre Heimat des Brotes liegt in Europa, wo man es so hoch schätzt wie anderswo Reis, Mais oder Hirse. mehr...
Ihre Gemeinsamkeiten: Alle drei sind Grießprodukte aus mehr oder weniger grob gemahlenem Getreide, die flockig bis cremig aufquellen. mehr...
Sie schmeckt auf einem frischen Brot, verfeinert aber auch viele Gerichte und ist die Basis für viele köstliche Saucen. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
Kastanien confitvor 6 Sekunden