Icon GU-Rezept

Döner aus dem Wok

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Kategorien: Klassiker, Ohne Alkohol, Orient & Afrika, Snacks, Wokken
Einen Döner-Grill werden Sie wohl nicht in Ihrer Küche haben. Kein Problem, braten Sie das Fleisch im Wok!
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Döner aus dem Wok
 
 
 
700 g Lammkeule (ohne Knochen) oder Rinderfilet oder Kalbsschnitzel, 2 Stängel Minze, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, je 1 TL edelsüßes Paprikapulver, gemahlener Kreuzkümmel und gemahlener Koriander, 4 EL Olivenöl, Salz, gemahlener Pfeffer, 1 kleine Salatgurke (etwa 150 g), 1 Knoblauchzehe, 200 g fester Joghurt (eventuell aus Schafmilch), Salz, gemahlener Pfeffer, 2 rote Zwiebeln, 2 Tomaten, 4-8 Salatblätter (je nach Größe), 1 Sesamfladen oder 4 kleine Fladenbrote
Schritt 1
Vom Fleisch größere Fettstücke und dicke Sehnen abschneiden. Fleisch in feine Streifen schneiden. Die Minze waschen und trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebel schälen. Knoblauch durch die Presse drücken, Zwiebel auf der Rohkostreibe ganz fein raspeln oder in der Küchenmaschine fein zerkleinern.
Schritt 2
Die Gewürze mit Öl, Minze, Knoblauch und Zwiebelpüree gut verrühren. Die Fleischstreifen untermengen, zugedeckt mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ab und zu mal rausholen und gut durchrühren.
Schritt 3
Dann für den Belag die Gurke waschen oder schälen und der Länge nach durchschneiden. Die Kerne mit einem Löffel rauskratzen, die Gurkenhälften fein raspeln. Den Knoblauch schälen und zum Joghurt pressen. Gurkenraspel untermischen und den Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 4
Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und den Stielansatz wie einen Keil rausschneiden. Tomaten in dünne Scheiben schneiden – geht am besten mit einem Messer mit gezackter Klinge. Salatblätter kurz unters kalte Wasser halten und gut trockenschütteln.
Schritt 5
Backofen auf höchste Stufe vorheizen (auch schon jetzt: Umluft 220 Grad). Den Wok auf den Herd stellen und gut heiß werden lassen. Wer keinen Wok hat, kann auch eine Pfanne nehmen. Die muss aber groß sein und am besten aus Gusseisen.
Schritt 6
Brot in den Ofen (Mitte) schieben und heiß werden lassen. Gleichzeitig die Fleischstreifen in zwei Portionen in den Wok geben – zusätzlich Öl braucht's nicht – und unter ständigem Rühren 2-3 Minuten braten. Dann erst salzen und pfeffern. Erste Portion zum Brot in den Ofen stellen und warm halten.
Schritt 7
Das Brot aus dem Ofen holen und vierteln. Jedes Viertel quer aufschneiden. Die unteren Hälften mit Salatblättern, Tomaten (leicht salzen) und Zwiebelringen belegen. Fleisch darauf verteilen, Gurkenjoghurt drüberlöffeln, obere Brothälften drauflegen und gleich aufessen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Döner aus dem Wok

Zutaten
  • 700 g Lammkeule (ohne Knochen) oder Rinderfilet oder Kalbsschnitzel
  • 2 Stängel Minze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • je 1 TL edelsüßes Paprikapulver, gemahlener Kreuzkümmel und gemahlener Koriander
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 1 kleine Salatgurke (etwa 150 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g fester Joghurt (eventuell aus Schafmilch)
  • Salz
  • gemahlener Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 4-8 Salatblätter (je nach Größe)
  • 1 Sesamfladen oder 4 kleine Fladenbrote
Anzahl Portionen
Für 4 Personen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Orient & Afrika
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
915 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Wokken
Menüfolge
Snacks
Verschiedenes
Klassiker, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Oriental Basics".
9,99 €
Buch info
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Wiesn für alle!
Zu den Oktoberfest-Rezepten für Daheimgebliebene
Die Küchengötter sind in Wiesn-Stimmung. Für alle Daheimgebliebenen gibt's bei uns die besten bayerischen Rezepte.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Kalbsschnitzel mit Tomaten
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Italien, Klassiker, Leicht, Ohne Alkohol, Sommer
Knoblauch-Gurken-Dip
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Dips, Fettarm, Frühling, Gut vorzubereiten, Halloween, Herbst
Ananas-Tofu-Salat mit Zwiebeln und Minze
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Braten, Brunch & Frühstück, Ohne Alkohol, Party & Büfett, Salate, Snacks
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Mit Tomaten macht man Lieblingsgerichte: Tomatensuppe, Tomatensalat, Spaghetti mit Tomatensauce, Ratatouille, Tabbouleh, Guacamole oder Pommes mit Ketchup. mehr...
Ob die Knolle, deren Heimat die Steppe Kirgisiens ist, gegen Vampire hilft, mag zweifelhaft sein. Sicher ist, dass kaum eine Küche der Welt ohne Knoblauch auskommt. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
lattwergvor 4 Sekunden
Asiafischvor 8 Sekunden