Icon GU-Rezept

Grüne Lasagne mit Käse

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (2) - 1 Kommentar
letzter Kommentar von Kati184 am 21.02.12
Kategorien: Gut vorzubereiten, Klassiker, Ohne Alkohol, Vegetarisch
Die Käsevariationen machen aus diesem Klassiker etwas ganz Besonderes.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Grüne Lasagne mit Käse
 
 
 
1 kg Tomaten, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, 1/2 Bund Basilikum, Salz, Pfeffer, je 125 g Mozzarella, Gorgonzola, Fontina und Parmesan, 250 g grüne Lasagneblätter (ohne Vorkochen)
Schritt 1
Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. In 1 EL Öl andünsten. Tomaten zugeben, offen bei mittlerer Hitze 15 Min. köcheln lassen.
Schritt 2
Basilikumblättchen klein zupfen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen. Mozzarella, Gorgonzola und Fontina fein würfeln, Parmesan fein reiben, alle Käsesorten mischen.
Schritt 3
Den Backofen auf 180° vorheizen. Nudelplatten, Tomatensauce und Käse lagenweise in die Bratform schichten, mit Käse abschließen. Mit übrigem Öl beträufeln und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 40 Min. backen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 21.02.2012 - melden?
Zum Fressen gerne

Die Lasagne war wirklich sehr lecker und auch schnell gemacht - jedoch mit dem Trick, dass ich statt frischen Tomaten die stückigen aus der Dose verwendet habe um Zeit zu sparen, da es ohnehin einer langen Garzeit im Ofen bedarf ;)

Auch musste ich auf den Knoblauch verzichten, weil mein Vater ihn so ungerne mag ;D Mit hätte es glaube ich sogar NOCH besser geschmeckt und so war es schon wirklich ein Genuss ;) Warm noch 10x besser als kalt.

Außerdem habe ich keinen Fontina gefunden und musste auf Camonbert umsteigen, hat dem Genuss aber auch keinen Abbruch getan, weil sich die Käsesorten ohnehin vermischen und nur selten der pure Eigengeschmack in einem Bissen hervorsticht. Mein Rat wäre also nicht den teuersten Käse zu verwenden, aber das ist sicher geschmackssache ;)

Abschließend: Gerne wieder aufgrund der schönen Tomaten-Käse-Nudel - Kombination :)

Rezept Steckbrief

Grüne Lasagne mit Käse

Zutaten
Anzahl Portionen
FÜR 4 PERSONEN
Dauer
60 bis 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
740 kcal pro Portion
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Vegetarisch, Klassiker, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Eisgekühlt erfrischt!
Eis selber machen: die besten Rezepte und Tipps

Lust auf (mindestens) eine Kugel Eis zur Abkühlung?
Au ja! Am liebsten selbst gemacht ...
Zu den Rezepten für selbst gemachtes Eis

Lust auf Kirschen?
Zu den Rezepten für Kirschen
Endlich gib es sie wieder: frische Kirschen! Für alle, die nicht nur Kirschen naschend im Baum sitzen wollen, gibt es hier die besten Rezepte.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Bärlauch-Tomaten-Lasagne
Bewertet mit 5 (5) - 1 Kommentar
Auflauf, Aus dem Backofen, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Italien, Ohne Alkohol
Tomaten-Lasagne mit Sardellen
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Hauptspeise, Ohne Alkohol, Pastagerichte
Kürbis-Lasagne mit Gorgonzola
Bewertet mit 0 (0) - 1 Kommentar
Aus dem Backofen, Hauptspeise, Ohne Alkohol, Pastagerichte, Vegetarisch
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Mit Tomaten macht man Lieblingsgerichte: Tomatensuppe, Tomatensalat, Spaghetti mit Tomatensauce, Ratatouille, Tabbouleh, Guacamole oder Pommes mit Ketchup. mehr...
Mehl und Wasser waren die Basics für die Ur-Nudel und sind bis heute Zutaten der beliebtesten Nudeln der Welt von Italien bis Asien. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
kartoffelhackauflaufvor 7 Sekunden
kräute salzvor 11 Sekunden
gemüse vom backblechvor 18 Sekunden