Icon GU-Rezept

Hirschrücken mit Kräuter-Senf-Kruste

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Kategorien: Braten, Festliches, Hauptspeise, Herbst, Niedrigtemperaturgaren
Mageres Wildfleisch, zart-rosa gebraten und mit nussiger Kräuterfarce überkrustet - ein herbstlicher Festtagsschmaus für alle Feinschmecker.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Hirschrücken mit Kräuter-Senf-Kruste
 
 
 
Anzahl Portionen: Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Dauer: 165 Minuten
800 g Hirschkalbsrücken, Salz, Pfeffer, 1 TL Dijon-Senf, 2 EL Öl, 50 g Haselnüsse, je 1 Bund Petersilie und Thymian, 1 kleine Knoblauchzehe, 1 Eiweiß, 2 EL Semmelbrösel, 2 EL süßer körniger Senf, 250 g Wildfond (aus dem Glas), 2 EL Crème fraîche, 2 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)
Schritt 1
Den Backofen samt einer ofenfesten Form auf 80° vorheizen. Das Fleisch salzen, pfeffern und dünn mit Dijon-Senf einreiben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Filet rundherum, auch an den Enden, 5-6 Min. anbraten. In die Form setzen und 2 Std. im Ofen (Mitte) garen. Die Pfanne nicht auswaschen.
Schritt 2
Die Haselnüsse in einer anderen Pfanne rösten, bis sie duften. Abkühlen lassen, die Häutchen abreiben und die Nüsse grob hacken. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Nüsse, Semmelbrösel, Kräuter, Knoblauch und süßen Senf unter den Eischnee rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schritt 3
Die Pfanne wieder erhitzen, Bratensatz mit dem Wildfond ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Crème fraîche unterrühren und cremig einkochen. Die Preiselbeeren unterziehen und die Sauce warm stellen.
Schritt 4
Das Hirschfilet aus dem Ofen nehmen. Die Temperatur auf 220° erhöhen. Die Oberfläche mit Küchenpapier trocken tupfen, die Kräuter-Senf-Masse darauf verteilen und gut andrücken (am besten mit den Händen). Den Backofengrill zuschalten und das Filet im Ofen (oben) 5-6 Min. übergrillen.
Schritt 5
Das Hirschfilet in Scheiben schneiden und vorsichtig (damit die Kruste nicht abfällt) auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Sauce dazugeben oder extra reichen.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Hirschrücken mit Kräuter-Senf-Kruste

Zutaten
Anzahl Portionen
Für 4 Personen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
410 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Herbst
Art der Zubereitung
Niedrigtemperaturgaren, Braten
Menüfolge
Hauptspeise
Verschiedenes
Festliches
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Niedrigtemperaturgaren".
8,99 €
Buch info
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Mitmachen und gewinnen!
Zum Kartoffelsalat-Rezeptwettbewerb
Wir suchen die besten Kartoffelsalate: Jetzt beim Rezeptwettbewerb mitmachen und mit tolle Preise gewinnen. 
Gut Kirschen essen!
Zu den Kirsch-Rezepten
Endlich sind sie wieder da: Kirschen! Wer die roten Früchtchen nicht nur pur naschen möchte, findet bei uns die besten Rezepte!
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Rost frei! Jetzt wird gegrillt
Zu den besten Grillrezepten und Tipps fürs Grillen
Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill landen sollen, hier gibt's die besten Grillrezepte und praktische Tipps fürs Grillen.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Hirsch-Bratwurst mit Preiselbeer-Senf
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Deutschland > Brandenburg, Hauptspeise, Herbst, Ohne Alkohol, Preiswert
Hirschsteaks mit Preiselbeeren
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Aus der Pfanne, Deutschland > Bayern, Festliches, Frühling, Gut vorzubereiten
Hirschragout mit Preiselbeeren
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Für Diabetiker, Für Zwei, Hauptspeise, Herbst, Schmoren, Weihnachten
Warenkunde (alle zeigen)
Glatt oder kraus – die Petersilie passt fast immer und verfeinert zahlreiche Gerichte: nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch als Deko. mehr...
Die frischen Grünen mit intensivem Aroma – für die feine Küche unverzichtbar. mehr...
Das aromatisch bittersüße Kraut ist äußerst vielseitig einsetzbar: als Würz-, Gemüse- und Heilpflanze. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
osterfrühstückvor 2 Sekunden
Wasserweckenvor 2 Sekunden
Käse Creme Raclette vor 2 Sekunden
codevor 3 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden