Icon GU-Rezept

Paprikagulasch mit Rindfleisch, Tomaten und Spätzle

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Für Diabetiker, Für Kinder, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Ohne Alkohol, Schmoren
Kräftiges Gulasch wird mit zarten Spätzle kombiniert. Da kann keiner widerstehen.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Paprikagulasch mit Rindfleisch, Tomaten und Spätzle
 
 
 
Anzahl Portionen: Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Dauer: 115 Minuten
300 g Rindfleisch zum Schmoren (Keule, Hüfte, Wade), 2 Zwiebeln, 1 Zweig Majoran (alternativ 1 TL getrockneter Majoran), 1 EL Olivenöl, je 1 EL Paprikapulver mild und scharf, 150 - 200 ml klare Fleischoder Gemüsebrühe, je 1 gelbe und rote Paprikaschote, 250 g Tomaten, Salz, 250-300 g frische Spätzle (Kühltheke), 2 TL Speisestärke, Pfeffer aus der Mühle
Schritt 1
Das Fleisch kurz kalt waschen, trocken tupfen und in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein würfeln. Den Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen.
Schritt 2
Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne mit hohem Rand erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin goldgelb dünsten. Beide Paprikapulversorten unterrühren und kurz mitdünsten. 100 ml Brühe zugießen und die Fleischwürfel und Majoranblättchen untermischen. Zugedeckt bei kleiner Hitze zunächst 1 Std. schmoren lassen. Nur bei Bedarf etwas Brühe nachgießen.
Schritt 3
Inzwischen die Paprika waschen oder nach Belieben schälen. Schoten vierteln, Stielansatz, Kerne und weiße Trennwände entfernen und die Viertel in 2 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen und abtrocknen oder häuten und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten waschen oder häuten, vierteln und entkernen.
Schritt 4
Paprika, Tomaten und 50 ml Brühe unter das Fleisch mischen, salzen und alles zugedeckt noch 30 Min. schmoren.
Schritt 5
Die Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren, unter das Gulasch mischen und einmal aufkochen lassen. Gulasch mit Salz und, wenn nötig, mit Pfeffer abschmecken. Spätzle in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit dem Paprikagulasch servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Paprikagulasch mit Rindfleisch, Tomaten und Spätzle

Zutaten
  • 300 g Rindfleisch zum Schmoren (Keule, Hüfte, Wade)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zweig Majoran (alternativ 1 TL getrockneter Majoran)
  • 1 EL Olivenöl
  • je 1 EL Paprikapulver mild und scharf
  • 150 - 200 ml klare Fleischoder Gemüsebrühe
  • je 1 gelbe und rote Paprikaschote
  • 250 g Tomaten
  • Salz
  • 250-300 g frische Spätzle (Kühltheke)
  • 2 TL Speisestärke
  • Pfeffer aus der Mühle
Anzahl Portionen
Für 2 Personen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
575 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Schmoren
Menüfolge
Hauptspeise
Verschiedenes
Für Diabetiker, Gut vorzubereiten, Für Kinder, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Das große Diabetiker-Kochbuch".
24,99 €
Buch info
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Wir lieben Aprikosen!
Zu den Aprikosen-Rezepten
Süßen, sonnengereiften Aprikosen können wir nicht widerstehen. Sie auch nicht? Hier gibt's die besten Rezepte!
Eiskalt erfrischt!
Zum Eis selber machen

Ein Sommer ohne Eis? Undenkbar! Am liebsten selbst gemacht. Hier gibt's die besten Rezepte und Tipps.

Zum selbst gemachten Eis

Ran an den Grill!
Zum Grillen

Jetzt heißt es wieder: Rost frei! Die Grillsaison ist eröffnet. Ob Fleisch, Fisch oder vegetarisch: Hier gibt's die besten Grillrezepte.

Zu den Grillrezepten

Mitmachen und gewinnen!
Zum Tomaten-Rezeptwettbewerb
Ran an die Tomaten: Wir suchen die besten Tomaten-Rezepte der Küchengötter! Auf die Gewinner wartet ein toller Preis.
Sommer im Glas
Zum Einmachen-Special
Das können nicht nur Großmütter: Einmachen von süßen Leckereien ist wieder en Vogue! Hier gibt's die besten Tipps und Rezepte!
Johannisbeeren-Liebe
Zu den Johannisbeeren

Schwarz, rot, weiß - sie haben viele Gesichter. Und hier gibt's die besten Johannisbeeren-Rezepte.

Zu den Johannisbeeren

Grüne Smoothies
Grüne Smoothies: zu den besten Tipps und Rezepten
Grüne Power: Entdecken Sie die besten Rezepte und jede Menge Tipps für grüne Smoothies.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Paprika-Tomaten-Pasta
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
, Aus der Pfanne, Saucen, Schnell, Sommer
Tomaten-Paprika-Pfanne
Bewertet mit 5 (2) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Für Zwei, Hauptspeise, Schnell
Paprika-Tomaten Suppe
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Fettarm, Für Zwei, Glutenfrei, Hauptspeise, Kochen, Ohne Alkohol
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Mit Tomaten macht man Lieblingsgerichte: Tomatensuppe, Tomatensalat, Spaghetti mit Tomatensauce, Ratatouille, Tabbouleh, Guacamole oder Pommes mit Ketchup. mehr...
Mehl und Wasser waren die Basics für die Ur-Nudel und sind bis heute Zutaten der beliebtesten Nudeln der Welt von Italien bis Asien. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
zitronenölvor 0 Sekunden
Bagelsvor 0 Sekunden
grillenvor 2 Sekunden
laktosefreivor 3 Sekunden