Icon GU-Rezept

Roastbeef superzart

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Klassiker, Niedrigtemperaturgaren, Ohne Alkohol, Party & Büfett
Wer Geduld hat wird belohnt! Es dauert, aber wenn Sie das Roastbeef mit der Niedriggarmethode zubereiten, erwartet Sie ein absoluter Hochgenuss.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Roastbeef superzart
 
 
 
Anzahl Portionen: Zutaten für 6 Personen
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Dauer: 260 Minuten
1 kg Roastbeef (Rinderlende), 1/2 Bio-Zitrone, 4 Zweige Thymian, 1 1/2 EL scharfer Senf, Salz, Pfeffer, 2 EL Olivenöl
Schritt 1
Das Roastbeef trockentupfen. Die Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben. Den Thymian abbrausen und trockenschütteln, Blättchen abstreifen und mit Zitronenschale und Senf mischen. Roastbeef gründlich mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Senfmischung bestreichen.
Schritt 2
Den Backofen auf 80 Grad (Ober- und Unterhitze nehmen!) vorheizen. Einen Bräter hineinstellen (in die Mitte).
Schritt 3
Eine Pfanne auf dem Herd heiß werden lassen und das Olivenöl hineingießen. Das Roastbeef darin bei mittlerer Hitze von allen Seiten (auch den schmalen) kräftig anbraten, das dauert 8-10 Minuten. Dann das Fleisch in die Form im Ofen legen und etwa 4 Stunden garen.
Schritt 4
Das Roastbeef kurz ruhen lassen, in Scheiben schneiden und in der warmen Form servieren. Dazu passen sehr gut Bratkartoffeln und ein bunt gemischter Salat, eventuell eine grüne Sauce, eine Remoulade oder auch eine Mischung aus frisch geriebenem Meerrettich, geraspeltem Apfel und cremiger saurer Sahne.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Roastbeef superzart

Zutaten
Anzahl Portionen
Zutaten für 6 Personen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
250 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Party & Büfett
Art der Zubereitung
Niedrigtemperaturgaren
Menüfolge
Hauptspeise
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Klassiker, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Rezepte des Tages
Zu den Rezepten des Tages
Was koche ich heute? 
Hier gibt's unsere Rezepte des Tages im praktischen Monatsüberblick.
Wir lieben Spargel!
Zu den Spargel-Rezepten
Der Spargel ist da! Für genügend Abwechslung beim Spargelessen haben wir die tollsten Rezepte und praktische Tipps gesammelt.
Rhabarber-Liebe
Zu den Rhabarber-Rezepten
Die rosaroten Stangen dürfen im Frühling nicht auf unserem Teller fehlen. Ob süß oder herzhaft: Hier gibt's die besten Rezepte.
Frühlingsbote: Bärlauch
Zu den Bärlauch-Rezepten
Endlich ist er wieder da: Bärlauch! Hier gibt's die besten Rezepte für den würzigen Frühlingsbote.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Roastbeef
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Die Nachhaltigen, Für Kinder, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Klassiker
Roastbeef
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Braten, Braten, Brunch & Frühstück, Dampfgaren, England & Großbritannien, Festliches
Roastbeef
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Beilage, Dünsten, Frühling, Hauptspeise, Herbst
Warenkunde (alle zeigen)
Mit Rindfleisch lassen sich feine Dinge zubereiten. Vom französischen Bœuf à la mode bis zum Wiener Tafelspitz, vom bayerischen Ochs am Spieß bis zum englischen Roastbeef. mehr...
Die frischen Grünen mit intensivem Aroma – für die feine Küche unverzichtbar. mehr...
Ob grün, schwarz oder roter Pfeffer – alle drei stammen von einer Pflanze, dem Pfefferbaum, ab. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
scjnittenvor 0 Sekunden
levantiner tortevor 3 Sekunden
Steinpilzsaucevor 5 Sekunden
lammrückenfiletvor 8 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden