Icon GU-Rezept

SiS-Bircher

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 5 (4) - 2 Kommentare
letzter Kommentar von csaj_83 am 23.07.13
Kategorien: Brunch & Frühstück, Frühling, Für Kinder, Für Singles, Gut vorzubereiten, Herbst, Ohne Alkohol, Sommer, Vegetarisch, Vollwert, Winter
Damit das Müsli herrlich cremig wird, weichen die Flocken über Nacht in Orangensaft ein und werden morgens mit Cranberrys, Nüssen und einem Schuss Sahne vermengt.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
SiS-Bircher
 
 
 
Anzahl Portionen: Für 1 Person
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Dauer: 15 Minuten
6 EL kernige Haferflocken (ca. 45 g), 125 ml Orangensaft, 20 g getrocknete Aprikosen, 15 g getrocknete Cranberrys (ersatzweise Rosinen), 3 EL geschlagene Sahne, 10 gehackte Cashewkerne, 1 mittelgroße Banane, 1 Kiwi
Schritt 1
Die Haferflocken über Nacht im Orangensaft einweichen oder die Haferflocken im erwärmten Saft 20 Min. ziehen lassen. Die Aprikosen in kleine Stücke schneiden und mit den Cranberrys, der Sahne und den Cashewkernen zu den Haferflocken geben und unterrühren.
Schritt 2
Zum Servieren die Banane schälen, in Scheiben schneiden oder mit einer Gabel zerdrücken. Die Kiwi schälen, längs halbieren, dann quer in Scheiben schneiden. Zum Bircher-Müsli geben und servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Gepostet am 08.11.2011 - melden?
Leeeeeeckerrrr!!!!
Superlecker... aber so viel und dermaßen sättigend, dass ich es demnächst auf 2 Tage verteilen werde. ;o)
Gepostet am 23.07.2013 - melden?
positive Überraschung

Zuerst war ich schon ein wenig skeptisch wegen dem Orangensaft und der Sahne, aber das Ergebnis hat mich umgehauen. Super-lecker und noch dazu schnell und einfach zuzubereiten. Das gibt es jetzt öfter bei mir.

Rezept Steckbrief

SiS-Bircher

Zutaten
  • 6 EL kernige Haferflocken (ca. 45 g)
  • 125 ml Orangensaft
  • 20 g getrocknete Aprikosen
  • 15 g getrocknete Cranberrys (ersatzweise Rosinen)
  • 3 EL geschlagene Sahne
  • 10 gehackte Cashewkerne
  • 1 mittelgroße Banane
  • 1 Kiwi
Anzahl Portionen
Für 1 Person
Dauer
unter 30 min
Zubereitungszeit
unter 30 min
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
650 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Frühling, Winter, Herbst, Sommer
Menüfolge
Brunch & Frühstück
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Vegetarisch, Vollwert, Für Kinder, Ohne Alkohol, Für Singles
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Schlank im Schlaf für Berufstätige".
16,99 €
Buch info
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Gut Kirschen essen!
Zu den Kirsch-Rezepten
Endlich sind sie wieder da: Kirschen! Wer die roten Früchtchen nicht nur pur naschen möchte, findet bei uns die besten Rezepte!
Rost frei! Jetzt wird gegrillt
Zu den besten Grillrezepten und Tipps fürs Grillen
Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill landen sollen, hier gibt's die besten Grillrezepte und praktische Tipps fürs Grillen.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Curry-Cashewnüsse
Bewertet mit 5 (1) - Kommentar schreiben
Asien, Glutenfrei, Gut vorzubereiten, Häppchen & Fingerfood, Laktosefrei, Ohne Alkohol
Cashewnuss-Dressing
Bewertet mit 4 (1) - Kommentar schreiben
Ohne Alkohol, Vegetarisch
Lammcurry mit Cashewnüssen
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Eintöpfe, Hauptspeise, Asien > Indien, Schmoren
Warenkunde (alle zeigen)
Sie sind ein hervorragender und gesunder Snack für zwischendurch und verleihen so manchem Gericht erst den richtigen Pfiff. mehr...
Früher war die Trocknung von Früchten eine Methode, sich auch den Winter über mit Vitaminen zu versorgen. Heute ist Trockenobst eine beliebte Nascherei und Backzutat. mehr...
Mit Sahne lässt sich fast alles machen: kochen, backen, verfeinern, auflockern, abrunden, binden, legieren, Scharfes bremsen, Saures mildern und Versalzenes retten. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
italien,vor 4 Sekunden
Linsen Soßevor 8 Sekunden
zimtknotnvor 8 Sekunden
libanesischvor 8 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden