Icon GU-Rezept

Würziger Grieß

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Beilage, Asien > Indien, Kochen, Ohne Alkohol, Vegetarisch
Schon mal pikanten Grießbrei probiert? Nein, dann wird es Zeit. Die indische Beilage mit Tomaten und frischem Koriander steht dem süßen Bruder in nichts nach.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Würziger Grieß
 
 
 
150 g Hartweizengrieß, 2 kleine Tomaten, 2 grüne Chilischoten, 1 Stück frischer Ingwer (etwa 2 cm), 2 EL Cashewnusskerne, 4 EL Ghee oder Sonnenblumenöl, 1 TL halbierte, schwarze Linsen (Urad Dal, falls welche im Haus sind), 3/4 TL braune Senfkörner, 10 Curryblätter, Salz, 3 EL gehacktes Koriandergrün
Schritt 1
Den Grieß in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis er duftet und ganz leicht bräunt. Sofort vom Herd nehmen und auskühlen lassen.
Schritt 2
Inzwischen die Tomaten waschen und vierteln, Kerne entfernen, die Stielansätze wegschneiden, Tomaten klein würfeln. Die Chilischoten waschen, entstielen und fein hacken. Den Ingwer schälen und ebenfalls fein, die Cashewnüsse grob hacken.
Schritt 3
Das Ghee oder Öl in einem Topf heiß werden lassen. Darin die Linsen, Senfkörner, Curryblätter und Cashewnüsse braten, bis die Nüsse hell bräunen. Chilis und Ingwer unterrühren, kurz mitbraten.
Schritt 4
Gut 300 ml Wasser in den Topf gießen, salzen. Einmal aufkochen lassen, dann den Grieß zügig einrühren. Bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen, dabei immer wieder gut rühren, bis der Grieß alles Wasser aufgesogen hat.
Schritt 5
Topf vom Herd nehmen und Grieß bei geschlossenem Deckel 5 Minuten nachziehen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern und Tomaten und Koriandergrün unterrühren. Sofort servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Würziger Grieß

Zutaten
  • 150 g Hartweizengrieß
  • 2 kleine Tomaten
  • 2 grüne Chilischoten
  • 1 Stück frischer Ingwer (etwa 2 cm)
  • 2 EL Cashewnusskerne
  • 4 EL Ghee oder Sonnenblumenöl
  • 1 TL halbierte, schwarze Linsen (Urad Dal, falls welche im Haus sind)
  • 3/4 TL braune Senfkörner
  • 10 Curryblätter
  • Salz
  • 3 EL gehacktes Koriandergrün
Anzahl Portionen
Zutaten für 4 Personen:
Dauer
30 bis 60 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Asien > Indien
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Kalorien
255 kcal pro Portion
Art der Zubereitung
Kochen
Menüfolge
Beilage
Verschiedenes
Vegetarisch, Ohne Alkohol
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Buchtipp
Dieses Rezept ist aus "Indien Basics".
15,00 €
Buch info
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Eisgekühlt erfrischt!
Eis selber machen: die besten Rezepte und Tipps

Lust auf (mindestens) eine Kugel Eis zur Abkühlung?
Au ja! Am liebsten selbst gemacht ...
Zu den Rezepten für selbst gemachtes Eis

Lust auf Kirschen?
Zu den Rezepten für Kirschen
Endlich gib es sie wieder: frische Kirschen! Für alle, die nicht nur Kirschen naschend im Baum sitzen wollen, gibt es hier die besten Rezepte.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Grieß-Nocken
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Für Kinder, Hauptspeise, Klassiker, Kochen, Ohne Alkohol, Vegetarisch
Topfen-Grieß-Schmarrn
Bewertet mit 5 (3) - Kommentar schreiben
Aus der Pfanne, Brunch & Frühstück, Dessert, Für Kinder, Klassiker, Pfannkuchen & Crêpes
Topfen-Grieß-Muffins
Bewertet mit 5 (5) - 1 Kommentar
Backen, Fettarm, Für Kinder, Gut vorzubereiten, Kleingebäck, Leicht
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Mit Tomaten macht man Lieblingsgerichte: Tomatensuppe, Tomatensalat, Spaghetti mit Tomatensauce, Ratatouille, Tabbouleh, Guacamole oder Pommes mit Ketchup. mehr...
Die Tomate eines der wenigen Gemüse, dem Konservieren gut bekommt. Manchmal sogar zu unserem Vorteil wie bei den italienischen Dosen-Pellati. mehr...
Die wahre Heimat des Brotes liegt in Europa, wo man es so hoch schätzt wie anderswo Reis, Mais oder Hirse. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
sommerküchevor 9 Sekunden
dekorationvor 14 Sekunden
Mango creme tortevor 17 Sekunden