Rezept Weißkohl-Hackfleisch-Pfanne mit Nudeln

Leckere Kombination aus preiswerten Zutaten, einfache Zubereitung und kann beliebig variiert werden; hier mit Schafkäse. Und sicher würde es auch mit Lamm- und Rinderhack gut schmecken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

100 g
Mandelstifte
2 kleine
2 Zehen
1 kg
200 g
100 g
getrocknete Tomaten in Öl
500 g
Nudeln, am besten Penne
2 EL
Olivenöl
750 g
Hackfleisch von Rind und Schwein
Salz
Pfeffer
Majoran
Paprikapulver edelsüß
Paprikapulver rosenscharf
150 ml
Gemüsebrühe
200 g
Crème fraîche

Zubereitung

Vorbereitung

  1. 1.

    Die Mandelstifte ohne Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur leicht bräunen, in ein Schälchen umfüllen und beiseitestellen.

    Zwiebeln fein und Knoblauch sehr fein würfeln. Den Weißkohl achteln und quer in schmale Streifen schneiden. Zuvor jeweils den Strunk entfernen. Den Schafkäse würfeln. Getrocknete Tomaten in schmale Streifen schneiden.

    Die Nudeln in Salzwasser „al dente“ kochen, während wir uns den folgenden Schritten widmen.

Das Hackfleisch

  1. 1.

    Je einen Esslöffel Olivenöl und ca. die gleiche Menge vom Tomatenöl auf die wieder verfügbare Pfanne und einen Bräter verteilen und erhitzen. Die folgenden Schritte gleichzeitig in Pfanne und Bräter durchführen:

    Zwiebeln glasig schmoren. Knoblauch und Hackfleisch hinzufügen und scharf anbraten. Durch das Verteilen auf Pfanne und Bräter gelingt das besser, als wenn man die gesamte Menge in einem Gefäß anbrät. Mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken. Zuletzt alles in die Pfanne umfüllen und beiseitestellen. Dabei möglichst viel vom Bratensaft im Bräter behalten.

Der Weißkohl

  1. 1.

    Im Bräter nun den Weißkohl zusammen mit den getrockneten Tomaten anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und viel Paprika abschmecken. Nicht zu lange kochen; auch der Weißkohl sollte bissfest bleiben.

Letzte Schritte

  1. 1.

    Nun das Hackfleisch und die Nudeln dazugeben, alles miteinander verrühren und nochmals abschmecken. Zuletzt die Schafkäsewürfel unterrühren.

    Abschließend mit rosenscharfem Paprikapulver bestreuen, der Farbe und der Schärfe wegen, mit den Mandelstiften dekorieren und mit einem Klecks Crème fraîche servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login