Rezept Wildkräutersalat mit Holunderblüten-Dressing

Das raffinierte Holunderblüten-Dressing hebt das Aroma der Wildkräuter, ohne ihren charakteristischen Geschmack zu überdecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 145 kcal

Zutaten

60 g
60 g
1 Handvoll
Gänseblümchen
2 EL
Holunderblütensirup
1 EL
Apfel-Balsamessig
2 EL
Apfelsaft
1 TL
Dijonsenf
Salz
5 EL
Traubenkernöl

Zubereitung

  1. 1.

    Die Wildkräuter und den Feldsalat verlesen, abbrausen und trocken schleudern. Gänseblümchen separat abbrausen und trocken tupfen.

  2. 2.

    Für das Dressing Sirup, Essig und Apfelsaft mit Senf und Salz verrühren, den Pfeffer frisch dazumahlen. Nach und nach das Öl unterschlagen, bis eine homogene Konsistenz erreicht ist.

  3. 3.

    Die Salatblätter auf vier Tellern anrichten, mit dem Dressing beträufeln und mit den Gänseblümchen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Unglaublich gut!

Das Dressing dieses Salats ist so gut, dass ich es kaum glauben kann. Bei den Salaten kann man prima variieren, wenn man nicht alles bekommt - andere Wildsalate schmecken auch. Und die Gänseblümchen sehen zwar sehr hübsch aus und schmecken bestimmt auch gut, sind für (Groß-)Städter aber auch nicht leicht zu beschaffen...

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)