Rezept Würzige Hähnchenkeulen

In eine aromatische Marinade eingelegt und im Ofen gebacken - simpler kann man Hühnerbeine fast nicht zubereiten. Sie schmecken übrigens auch kalt hervorragend!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Picknick
Zeit
20 min Zubereitung
300 min Dauer
Pro Portion
Ca. 480 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Hähnchenkeulen waschen und trockentupfen. Nach Belieben mit Messer und Geflügelschere jeweils im Gelenk einmal teilen oder ganz lassen, nebeneinander in eine Schale legen.

  2. 2.

    Ingwer und Knoblauch schälen, Chilischote waschen und entstielen, alles fein hacken. Die Limettenblätter waschen und in feine Streifen schneiden. Koriandergrün waschen und trockenschütteln, ein paar Blättchen beiseitelegen, den Rest fein schneiden. Limettensaft mit Honig und den Gewürzen verrühren, beide Ölsorten und die klein geschnittenen Zutaten untermischen.

  3. 3.

    Die Marinade über den Hähnchenkeulen verteilen und diese mindestens 4 Std., besser über Nacht, marinieren lassen. Dabei einmal umdrehen.

  4. 4.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Hähnchenkeulen salzen, pfeffern und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) etwa 40 Min. backen, dabei ein- bis zweimal wenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Hier könnte dein Kommentar stehen ...