Rezept Würziger Kräuter-Cake

Es grünt so grün – kein Wunder, ist dieser Kuchen doch voller saftiger Kräuter. Pur oder als Beilage zu Salat oder Suppe einfach unwiderstehlich!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kastenform (20-25 cm lang)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Quiches, Cakes & Tartes
Zeit
25 min Zubereitung
70 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

je 1-2 Zweige glatte Petersilie, Koriandergrün und frische Minze
1/2 TL Kräutersalz
Zucker
4 EL
Olivenöl
1 Päckchen
Backpulver

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, von Petersilie, Koriandergrün und Minze die Blättchen abzupfen und klein schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

  2. 2.

    Die Eier mit dem Kräutersalz, 1 Prise Zucker und den Pfefferkörnern schaumig schlagen. Den Joghurt und das Olivenöl unterrühren. Den Backofen auf 150° vorheizen.

  3. 3.

    In einer zweiten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Parmesan mischen. Diese Mischung nach und nach unter die Eiermasse heben. Die Kräuter unterheben und das Ganze in die Form füllen.

  4. 4.

    Den Cake im heißen Backofen (Mitte, Umluft 130°) in ca. 45 Min. goldgelb backen. Herausnehmen und 10 Min. abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Hier könnte dein Kommentar stehen ...