Rezept Zitronentorte

Eine erfrischend-luftige Creme thront auf einem knusprigen Boden: eine Torte, die auch Männern schmeckt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(5)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Springform von 24 cm Ø (10 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kühlschranktorten
Zeit
30 min Zubereitung
150 min Dauer
Pro Portion
Ca. 230 kcal

Zutaten

175 g
Löffelbiskuits
300 g
50 g
Zitronenwaffeln (Fertigprodukt)
200 ml
Prosecco (oder heller Traubensaft)
1 Päckchen
Vanilla-Tortencremepulver (z. B. von Dr. Oetker)
2 EL
Puderzucker
Backpapier für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Löffelbiskuits in einem Gefrierbeutel mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Den Boden der Form mit Backpapier auslegen. Brösel mit Zitronensaft und 100 g Sahne mischen. Die Masse auf den Boden der Form drücken. Zitronenwaffeln mit dem Messer fein hacken und über die Bröselmasse streuen.

  2. 2.

    Die Zitronen waschen und abtrocknen. Die Schale von 1 Zitrone hauchdünn abschälen und in sehr feine Streifen schneiden. Den Saft der Zitronen auspressen. Zitronensaft und Prosecco mit dem Tortencremepulver glatt rühren. 200 g Sahne steif schlagen und unterheben. Die Zitronencreme auf dem Boden verteilen, dabei in Spitzen leicht hochziehen.

  3. 3.

    Den Puderzucker mit 50 ml Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Zitronenschalenstreifen dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 2 Min. ziehen lassen. Die Streifen herausnehmen und auf Klarsichtfolie trocknen lassen. Die Torte mit den Zitronenstreifen garnieren und 2 Std. kalt stellen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(5)

Rezeptkategorien

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Hier könnte dein Kommentar stehen ...